Kosten senken und Prozesssicherheit erhöhen durch RFID-Lokalisierung

Die IdentPro GmbH, Sankt Augustin, stellt in Kooperation mit der Prisma Software Engineering GmbH, Papenburg, eine kostengünstige Lösung für ein RFID-gestütztes Lagerverwaltungssystem vor.

(PresseBox) (Sankt Augustin, ) Die neue Lösung bietet bei dem Transport innerhalb von Warenlagern eine optimale Prozesssicherheit und hohe Wirtschaftlichkeit. Basis für die Lösung ist ein effizientes System zur Staplerortung und -steuerung. Dies wurde im Showroom der IdentPro GmbH an einem entsprechenden Versuchsaufbau eindrucksvoll demonstriert.

Ein Gabelstapler wird dabei mit Kompaktlesegeräten des Typs identMX und dem prämierten onboard RFID-Steuergerät von IdentPro ausgerüstet. Kostengünstige UHF-Transponder kennzeichnen Paletten, Waren und Positionsmarken auf dem Boden. Während der Bewegung des Staplers im Lager liefern die Lesegeräte die Transponderdaten mit Warenidentifikation und Position an das Steuergerät, wo sie konsolidiert und anschließend mit Zeitstempel versehen über WLAN an das Prisma Lagerverwaltungssystem (LVS) geschickt werden.

Erhält ein Stapler über Funk einen Transportauftrag, wird dem Fahrer der Lagerplatz auf dem Staplerterminal angezeigt. Bei Aufnahme der Palette prüft das Prisma LVS zunächst, ob die richtige Palette aufgenommen wurde, dann erst wird der entsprechende Ziellagerplatz angezeigt. Mit der integrierten Navigation kontrolliert das LVS bereits auf dem Weg, ob der Stapler sich zum richtigen Platz bewegt und gibt bei Abweichungen eine korrigierende Meldung auf dem Staplerterminal aus. Bei Abgabe der Palette am Ziellagerplatz wird der Transport automatisch verbucht. Das System ermöglicht so die automatische Durchführung von Transporten ohne manuelle Verbuchungen oder Eingriffe.

Durch die Verwendung der UHF RFID-Technologie können Waren aller Art auch im Pulk mit hoher Geschwindigkeit erkannt und vom System verarbeitet werden. Einschränkungen in der Staplergeschwindigkeit und störende Einflüsse durch Staplerantriebe entfallen.

Fazit:

Die Kombination aus Lagerverwaltungssystem mit Visualisierung und automatischer Lagerplatzerkennung mittels RFID erlaubt die automatisierte Durchführung und Verbuchung aller Transporte, bei gleichzeitiger Plausibilitätsprüfung. Zudem kann das System durch die Ortung der Stapler die Transporte optimieren, indem anstehende Transporte auf die zur Verfügung stehenden Stapler entsprechend deren Standort verteilt werden. Dadurch lassen sich sowohl Fehlerquote als auch Durchlaufzeit signifikant verringern. IdentPro und Prisma bieten damit eine Lösung, die eine deutliche Kostensenkung und Produktivitätssteigerung ermöglicht.

Überzeugen Sie sich von der Lösung: Video-Download unter: http://www.identpro.de/...

IdentPro GmbH

Über IdentPro GmbH
Die IdentPro GmbH entwickelt und liefert UHF-basierte RFID-Systeme für das Identifizieren, Lokalisieren und Authentifizieren von Objekten und Personen im Innen- und Außenbereich.
Das Leistungsspektrum umfasst Dienstleistungen und Produkte für komplette RFID-Lösungen aus einer Hand. Schwerpunkt sind prozesssichere RFID-Lösungen auch im Umfeld von Funkstörelementen, wie z. B. Metall und Flüssigkeiten, sowie eine einfache und universelle Anbindung von RFID an IT-Systeme und Applikationen (ERP, WMS etc.) via SQL-Datenbank
Alleinstellungsmerkmale, wie das prämierte RFID-Steuergerät, eine autonome RFID-Integration für Flurförderzeuge (FFZ) und semi-passive Power-Transponder zeichnen IdentPro aus. Das Portfolio wird abgerundet durch eine Visualisierungssoftware zur Anzeige von Objektstandorten an Bildschirmen (RTLS).

Über Prisma Software Engineering GmbH
Die Prisma Software Engineering GmbH entwickelt standardisierte und spezielle Logistiklösungen. Der Fokus des Portfolios liegt auf Lagerverwaltungs- und Materialflusslösungen. Aber auch Speziallösungen und Tools wie ein Gateway-System zur Kopplung unterschiedlichster Systeme, eine S7-Störmeldezentrale mit automatischem Berichtssystem oder ein Verpackungsmodul für die Durchführung nachgelagerter Transporte sowie ein Oracle-Schattendatenbank-Monitor zählen zu den Leistungen des Unternehmens.
Die Firma versteht sich als Systemhaus. Anpassungen vorhandener Lösungen sowie völlig neue Individualprogrammierungen sind ebenfalls möglich. Das Angebot an Service und Support bis zu 24 Stunden, 7 Tage die Woche für alle gelieferten Systeme komplettiert das Leistungsspektrum.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.