2. Tracking-Day: Mit Warenlokalisierung für SAP® Kosten reduzieren

Live-Vorführung im RFID-Technikum am 14.02.2012

(PresseBox) (Sankt Augustin, ) Nach dem Erfolg des ersten Tracking-Days im vergangenen Jahr wiederholt der Identifikations- und Lokalisierungsspezialist IdentPro sein Event am 14. Februar 2012. Gemeinsam mit seinem SAP® Partner SERKEM wird das 3D-Trackingsystem identPLUS IDEAL für Waren, Behälter und Stapler mit Anbindung an SAP® EWM demonstriert.

Auf der gut dreistündigen Informationsveranstaltung, auf der auch ein Fachmann von SAP® vertreten sein wird, steht nach Einführung in die Grundlagen die Praxis im Vordergrund. In einem realen Lagerumfeld wird gezeigt, wie typische Lagervorgänge mit Staplern, wie Einlagerung, Umlagerung und Auslagerung, vollständig automatisiert kontrolliert und in SAP® EWM verbucht werden können. Das manuelle Scannen von Barcodes entfällt.

Mit identPLUS IDEAL werden lt. Anbieter z.B. auch Falschlieferungen minimiert, gibt es eine Inventur auf Knopfdruck und ist eine proaktive Behältersteuerung möglich. Basierend auf der präzisen Lokalisierung der Stapler werde volle Transparenz über Warenbestände und -bewegungen erzielt. In der Summe sollen bis zu 30% Kosten gespart werden können. Neben dem Lokalisierungssystem wird auch die Interaktion von SAP® EWM mit einem RFID-Gate gezeigt.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, daher empfehlen die Veranstalter eine rechtzeitige Anmeldung. Experten von SERKEM, SAP® und IdentPro stehen nach der Veranstaltung für individuelle Gespräche zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenlos, Parkplätze sind vorhanden.

Die Veranstaltungsdaten:
Wann: Dienstag, 14.02.2012 von 13:00 - 16:30 Uhr
Wo: IdentPro RFID Technikum, Bunsenstr. 6, 85053 Ingolstadt (c/o Dr. O.K. Wack Chemie)

Weitere Informationen erhalten Interessenten per Email an stapler@identpro.de oder telefonisch unter 0 22 41 / 866 39 20 und auf der Webseite www.identpro.de.

IdentPro GmbH

Die IdentPro GmbH hat sich auf die Entwicklung und den Vertrieb maßgeschneiderter RFID- und RTLS-Lösungen für Industrie, Produktion und Logistik spezialisiert. Damit werden Objekte und Personen in Echtzeit Identifiziert, Lokalisiert und Authentifiziert. Ein Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf der Herstellung prozesssicherer RFID-Lösungen besonders auch im Umfeld von Funkstörelementen wie Metallen und Flüssigkeiten. Das zweite Kernangebot von IdentPro ist das identPLUS System für die präzise Lokalisierung von Waren und Staplern im Innen- und Außenbereich. Die universelle Systemintegration mit der IT (z.B. SAP®) und Automatisierungstechnik (z.B. SIMATIC®) des Kunden ist immer Bestandteil des Angebots von IdentPro. Alle Lösungen sind jederzeit problemlos erweiterbar und können zudem geleast werden.

IdentPro stellt aus auf der LogiMAT 2012 in Hale 5, Stand 406. Die LogiMAT findet statt vom 13.-15. März 2012 in der Neuen Messe Stuttgart..

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.