idpraxis zeigt zur ITB 2015 gemeinsam mit Technologiepartnern das intelligente regionale Content-Management-Framework MSNI für alle touristisch relevanten Regionen in Europa

(PresseBox) (Berlin, ) Auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin präsentiert die Kreuzberger idpraxis GmbH vom 04. bis zum 07. März die modulare MSNI-Informationsumgebung für Reiseregionen inklusive Smartphone-App. Hervorgegangen aus dem Verbundprojekt Mobile Semantische Navigation und Information (MSNI) bietet dieses innovative Content-Gateway eine neuartige Technologie, die heterogene und dynamische Daten aus einer Region automatisch aufbereitet und verknüpft. So lassen sich regionale Informationsangebote von Partnern vor Ort automatisiert und qualitätsgeprüft auf mobile Endgeräte übermitteln.

Am Beispiel Berlin-Brandenburg demonstriert idpraxis gemeinsam mit mehreren Forschungspartnern, wie das regionale Tourismus-Gateway in der Praxis funktioniert.

Als spezielle App für alle Touristen und Bürger vor Ort wurde eigens "Jourway" als mobiler Stadtführer entwickelt, mit dem Touristinnen und Touristen ihre gesamte Reise in die Region managen können - von der Planung über die Orientierung am Aufenthaltsort bis hin zum Reisetagebuch.

Die enthaltenen Veranstaltungsdaten, touristisch interessante Orte sowie Wetter- und Fahrplaninformationen kommen dabei direkt aus den Datenbeständen der Partner in der Region.

Alle Technologiebausteine lassen sich modular ganz nach Wunsch in die eigenen vorhandenen oder geplanten touristischen Anwendungen integrieren.

Neben der zentralen Contentverarbeitung gehören dazu insbesondere eine eigenständige 3D App mit Content- und Tourenanbindung, eine offstreetfähige Routingkomponente und aktuelle Luft- und Schrägbildaufnahmen aus der Region.

"Zielsetzung des Forschungsprojekts war es, insbesondere nachhaltige europäische Alternativen im Umfeld mobiler Informationsumgebungen unter besonderer Berücksichtigung auch von datenschutzrechtlichen Aspekten zu schaffen", so der MSNI-Projektleiter und Geschäftsführer der idpraxis GmbH, Thomas Schweer.

In der Halle 6.1 am Stand 115 finden Sie folgende Ansprechpartner des Forschungsprojekts:

- Das MSNI - Content Gateway mit CMS und eigener API für regionale Partner und die sofort nutzbare mobile APP für alle browserfähigen Smartphones (idpraxis GmbH)
- Eigenständige 3D App mit MSNI-Contentanbindung, Tourennutzung und vielem mehr (3D Realitymaps)
- Einen offstreetfähigen Routenplaner und Geodatenservices (IVB-Krause)
- Aktuelle Luft- und Schrägbildaufnahmen aus Ihrer Region - sofort verfügbar auf Onlineportalen und der regionalen App (BSF Swissphoto)

Weitere Projektpartner waren die Fachhochschule Potsdam (Interface-Design) und Fraunhofer Fokus (Situationsanalyse).

Das Projekt MSNI wurde als Wachstumskern Potential gefördert im Rahmen der BMBF Initiative Unternehmen Region.

Projekt-Webseite:

www.m-s-n-i.de

Folgen Sie MSNI bei Twitter:
www.twitter.com/m_s_n_i

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.