icotek: Innovative Einführung für konfektiontionierte Leitungen

(PresseBox) (Eschach, ) Die Durchführungstüllen der Baureihe DT dienen zur Durchführung nicht konfektionierter Leitungen und zeichnen sich durch sehr hohe Packungsdichte aus.

So können auch engsten Raum bis zu 16 Leitungen eingeführt werden. Es stehen bisher verschieden Versionen für Leitungsquerschnitte von 6,5 bis 12 mm zur Verfügung

In Kombination mit den Kabeleinführungsleisten KEL können nun sowohl vorkonfektionierte Leitungen als auch Steuer- oder Pneumatikleitungen mit nur einem Rahmen eingeführt und abgedichtet werden.

Durch diese Kombination und der Vielfalt an Kabeleinführungsleisten und Kabeltüllen erschließen sich dem Anwender unzählige Kombinationsmöglichkeiten – exakt angepasst an die einzuführenden Leitungen.

Ein weiterer herausragender Vorteil bietet sich nun, indem einzelne Baugruppen bereits vormontiert werden können. Die komplette Baugruppe wird bei Installation einfach in den KEL-Rahmen eingeführt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.