icotek: EMV-Abschirmung mit Zugentlastung

(PresseBox) (Eschach, ) icotek bietet ein umfangreiches Lieferprogramm von EMV-Systemlösungen.

Die neue Baureihe LFZ/SKL erfüllt neben der EMV-Abschirmung auch die Möglichkeit die geführte Leitung mit Hilfe von Kabelbinder zu zugentlasten.

Je nach Anwendung können verschiedene Trägervarianten eingesetzt werden. So eignet sich die Baureihe LFZ/SKL in erster Linie zur Direktmontage auf das Montageblech.

Bei den SKL Schirmklammern können Kabel mit Durchmessern von 1,5 mm bis 29 mm montiert werden.
Durch die Geometrie der SKL Schirmklammer ist zudem eine optimale Kontaktierung des Kabelschirms gegeben.

Ein unabhängiges EMV-Institut hat bestätigt, dass die SKL Schirmklammern mit Ihren Trägervarianten in weiten Frequenzbereichen hervorragende Ergebnisse erzielen. Somit ist eine sehr gute Ableitung von hochfrequenten Leitungsstörungen, die vom Kabelmantel in der industriellen Umgebung aus den vorhandenen Störfeldern umgewandelt werden, gewährleistet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.