Ibykus AG weiht zweites Geschäftsgebäude ein

(PresseBox) (Erfurt, ) Am Donnerstag, den 29. April 2010, wurde das zweite Geschäftsgebäude des Erfurter IT-Unternehmens Ibykus AG in Erfurt-Südost eingeweiht. Die offizielle Eröffnungsfeier fand im Kreise von Mitarbeitern, Partnern, Kunden sowie Vertretern aus Politik und Wirtschaft statt.

Der Neubau ist nach einer 13-monatigen Bauphase fertiggestellt worden und schafft auf einer Nettonutzfläche von 2.400 Quadratmetern Platz für etwa 100 Arbeitsplätze. Im viergeschossigen Gebäude werden der Vorstand, Büroarbeitsplätze für die Bereiche Software-Entwicklung und Systemhaus, ein modernes Rechenzentrum sowie Inbetriebnahmezonen für IT-Systemtechnik untergebracht sein. Das erste Obergeschoss bleibt zunächst frei und ist als Start-Up-Center für junge Unternehmen zur Fremdvermietung vorgesehen. Ein eingeschossiges Zwischenbauwerk verbindet das alte mit dem neuen Gebäude und vergrößert die vorhanden Cafeteria um 65 Quadratmeter.

Die Investitionskosten für die Baumaßnahmen belaufen sich auf 3,1 Millionen Euro.
Konzipiert wurde der Neubau vom RJ Planungsbüro Rolf Jentzsch – Renée Möser aus Erfurt. Dessen Architekten zeichnen für Planung, Bauüberwachung und die haustechnischen Ingenieurleistungen verantwortlich und waren auch bereits mit dem im Jahr 1999 fertiggestellten Bestandsgebäude beauftragt worden. Daher verleihen beide Bauwerke dem neu entstandenen Ibykus-Campus ein einheitliches und modernes Erscheinungsbild.

Vorstand Helmut C. Henkel erläutert: „Mit dem Campus-Gedanken, der durch den Neubau Gestalt angenommen hat, möchten wir zum einen den hohen Stellenwert eines attraktiven Arbeitsumfelds für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstreichen. Zum anderen bekennen wir uns damit klar zum Technologiestandort Erfurt-Südost, an dem wir mittlerweile bereits elf Jahre tätig sind.“

IBYKUS AG für Informationstechnologie

„Wir halten unsere Kunden flexibel“ – so lautet das Leitbild der IBYKUS AG für Informationstechnologie. Mit mehr als 120 Mitarbeitern ist das Systemhaus, das neben seinem Hauptsitz in Erfurt weitere Standorte in Leipzig und Chemnitz unterhält, auf ganzheitliche IT-Dienstleistungen für Unternehmen und Behörden spezialisiert. Flexible Software-Anwendungen zur Unterstützung vorgangsorientierter Geschäftsprozesse sowie die reibungslose Integration von Hard- und Software stehen im Fokus. Schwerpunkte im Software-Bereich bilden Fachverfahren zur EU-Fördermittelverwaltung, E-Government, Business Intelligence, Personal- und Ideenmanagement. Hierfür kommen markterprobte Technologien, wie das Entwicklungswerkzeug IBYKUS AP/®, und Lösungen von SAP® zum Einsatz. IBYKUS bietet auch System-Hosting im eigenen Hochverfügbarkeits-Rechenzentrum im Bereich Personalwirtschaft auf Basis von SAP HCM an. Zum Portfolio des langjährigen Partners von Hewlett-Packard gehört ebenfalls die Bereitstellung von IT-Infrastruktur mit entsprechender Server- und Netzwerktechnik. Ein umfangreiches Schulungsangebot, Beratung im Service-Center sowie Support-Leistungen runden das Spektrum ab.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.