Telelogic wird Mitglied von AUTOSAR

Unterstützung von AUTOSAR unterstreicht Telelogic-Engagement für Industriestandards

(PresseBox) (Bielefeld, ) Telelogic, Anbieter von Softwarelösungen, welche die Entwicklung von Systemen und Software besser auf die wirtschaftlichen Ziele der Unternehmen abstimmen, ist der AUTOSAR (Automotive Open System Architecture) Entwicklungspartnerschaft als Associate Member beigetreten. AUTOSAR ist eine Initiative führender Unternehmen der Automobilbranche zur Förderung einer offenen Systemumgebung in der Automobilelektronik.

Die Unterstützung von Industriestandards ist ein zentrales Element der Strategie von Telelogic, Nutzen und Vorteile seiner Lifecycle Management-Lösungen für eine Vielzahl von Anwendungen verfügbar zu machen. Die aktive Beteiligung an der Gestaltung von Methoden und Verfahren für die Entwicklung komplexer Systeme und Software hat bei Telelogic bereits Tradition: Das Unternehmen ist Mitglied in weiteren führenden Organisationen wie z. B. INCOSE, OMG, BPMI.org, ETSI, ITU-T und anderen.

"Als AUTOSAR-Mitglied können wir unseren zahlreichen Kunden in der Automobilindustrie weltweit eine noch bessere Unterstützung anbieten", erläutert Anders Lidbeck, CEO und President von Telelogic. "Mit der AUTOSAR-Initiative zur Etablierung eines offenen de-facto Standards für die Architektur der Automobilelektrik/-elektronik macht die Automobilbranche einen großen Schritt vorwärts in Richtung auf die Standardisierung von Bauteilen, die Skalierbarkeit, die Wartbarkeit und die Verfügbarkeit standardisierter Subsysteme. Die Unterstützung des AUTOSAR-Konzeptes durch ein integriertes Instrumentarium wie die Telelogic Lifecycle Management-Lösungen, wird den Nutzen der Anwendung von AUTOSAR für Automobilhersteller und ihre Zulieferer weiter erhöhen."

Einige der Telelogic Lifecycle-Lösungen sind bereits in einer AUTOSAR-Umgebung einsetzbar, und Telelogic arbeitet darüber hinaus an der Integration von AUTOSAR-spezifischen Funktionen in Telelogic TAU, dem umfassenden UML 2.0 Modellierungstool.

AUTOSAR
Das Ziel der AUTOSAR-Entwicklungspartnerschaft ist die Etablierung eines offenen Standards für die Elektrik-/Elektronik-Architektur in Kraftfahrzeugen. Dieser AUTOSAR-Standard soll die grundlegende Infrastruktur für das Management von Funktionen bilden, sowohl in zukünftigen Applikationen als auch in Standard-Softwaremodulen. Hauptzielsetzungen sind die Umsetzung und Standardisierung grundlegender Systemfunktionen als branchenweite "standard core" Lösung, die Skalierbarkeit für verschiedene Fahrzeug- und Plattform-Varianten, die Integration von Funktionsmodulen verschiedener Hersteller und die Wartbarkeit über den gesamten Produkt-Lifecycle. Die AUTOSAR-Initiative deckt alle Anwendungsdomänen im Fahrzeug ab. Weitere Informationen stehen unter www.autosar.org zur Verfügung.

IBM Deutschland GmbH - Niederlassung Bielefeld

Telelogic ist ein weltweit führender Hersteller von Lösungen für die Automatisierung und die Unterstützung bewährter Methoden im gesamten Unternehmen – von der leistungs-fähigen Modellierung von Geschäftsprozessen und Enterprise-Architekturen bis zur anforderungsgetriebenen Entwicklung komplexer Systeme und Software. Die Lösungen von Telelogic versetzen Unternehmen in die Lage, die Entwicklungszyklen von Produkten, Systemen und Software mit den wirtschaftlichen Zielen und den Bedürfnissen der Kunden in Einklang zu bringen. So werden Qualität und Planungssicherheit erhöht und die Kosten insgesamt verringert.

Um Kunden noch besser bei der Einführung eines automatisierten Lifecycle-Prozesses zu unterstützen, bietet Telelogic eine offene Architektur und standardisierte Sprachen. Durch die Mitgliedschaft in Industrieorganisationen wie INCOSE, OMG, BPMI.org, AUTOSAR, The Open Group, Eclipse, ETSI, ITU-T und TeleManagement Forum trägt Telelogic aktiv zur Gestaltung künftiger Methoden und Technologien für Enterprise Architekturen, Lifecycle Management und Customer Needs Management bei.

Telelogic mit Sitz in Malmö, Schweden, hat Niederlassungen in 20 Ländern weltweit. Zu den Kunden gehören Airbus, Alcatel, BAE Systems, BMW, Boeing, DaimlerChrysler, Deutsche Bank, Ericsson, General Electric, General Motors, Lockheed Martin, Motorola, NEC, Philips, Samsung, Siemens, Sprint, Thales und Vodafone. Weitere Informationen finden Sie hier: www.telelogic.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.