Persönlicher Mastermind: IBM Cognos Insight

Mit neuer IBM Software erstellen Entscheider Analysen in weniger als einer Minute - ohne IT-Unterstützung

(PresseBox) (Hannover / Ehningen, ) IBM hat mit IBM Cognos Insight eine neue Analyse-Software auf den Markt gebracht, mit der Entscheider Daten unterschiedlichen Formats analysieren und für die weitere Verwendungen aufbereiten können. Eine In-Memory-Analytics-Engine verarbeitet Unternehmensdaten, vorhandene BI-Reports oder Input von anderen Mitarbeitern und liefert Ergebnisse binnen Minuten. Was-wäre-wenn-Analysen, Dashboards, Visualisierungs-Funktionen und Collaboration-Features sorgen für effiziente Nutzung der Ergebnisse im Unternehmen mit attraktiver und intuitiver Darstellung.

IBM Cognos Insight heißt das neue Mitglied der IBM Cognos 10 Produktfamilie für Performance-Management und Business-Analytics. Entscheider aus Management und Fachabteilungen können damit eigenständig und ohne IT-Unterstützung Analysen ihrer zentralen und lokalen Geschäftsdaten erstellen, visualisieren und mit anderen teilen. Innerhalb von Minuten können sie Daten unterschiedlichen Formats unabhängig vom Speicherort für die Analyse zusammenziehen. Aufwändige Umformatierungen oder komplexes Scripting sind dabei nicht erforderlich.

Die Software arbeitet mit einer In-Memory-Analytics-Engine, die rückschreibe-fähig ist. Der Nutzer kann flexibel neue Daten hinzufügen oder vorhandene ändern und die Änderungen automatisch auf große Datensätze anwenden. Auch andere Mitarbeiter können ihren Input beisteuern, ihre Änderungen werden automatisch übernommen, so dass die Analysen stets auf den aktuellsten Daten basieren. Dank der schnellen In-Memory-Verarbeitung kann der Nutzer sich die Daten sofort nach unterschiedlichsten Kriterien anzeigen lassen.

Die Analyseergebnisse werden auf übersichtlichen und anpassbaren Dashboards angezeigt. Praktische Funktionen wie beispielsweise ein Ampelsystem machen den Nutzer gleich auf abweichende Ergebnisse aufmerksam. Auch kann er dank vorgefertigter, leicht anpassbarer Wenn-dann-Analysen verschiedene Szenarien durchspielen.

Darüber hinaus bietet IBM Cognos Insight zahlreiche Funktionen für eine effiziente Zusammenarbeit: Der Nutzer kann seine Analysen direkt in das Planungs-Tool IBM Cognos TM1 integrieren oder im Cognos-Portal publizieren. Auch kann man ihm Zugang über das Web und über eine Auswahl an Mobilgeräten ermöglichen, wie beispielsweise dem Apple iPad. Zudem sind die Ergebnisse als Microsoft Excel-Tabellen abrufbar.

"Schnell, fundierte und richtige Entscheidungen sind essentiell, um dem Wettbewerb einen Schritt voraus zu bleiben. Doch sind dafür fundierte Analysen nötig - und diese waren in der Vergangenheit aufgrund der Datenlage im Unternehmen häufig aufwändig und zeitraubend", so Dirk Heitmann, Business Unit Executive, IBM Business Analytics. "Mit IBM Cognos Insight bieten wir Führungskräften und Fachbereichs-Anwendern die Möglichkeit, ohne Umwege und binnen Minuten aus verschiedensten Daten eingängige Analysen zu destillieren und zur effizienteren Steuerung des Unternehmens zu nutzen."
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer