Neue Möglichkeiten mit effizienten Client-Strukturen in der Versicherung: "IBM Smart Business Desktop on the IBM Cloud"

(PresseBox) (Stuttgart-Ehningen, ) .
- Nutzungsabhängiger Service für die Desktop-Virtualisierung mit hohem Standardisierungsgrad für Benutzerarbeitsplätze
- Erhöhte Datensicherheit und Endbenutzerproduktivität
- Zugriff auf Anwendungen, Daten und Daten-Management zentralisiert
- Reduzierung der Komplexität der Desktop-Umgebung

IBM stellt eine effiziente Client-Lösung als Cloud-Service vor: Den "IBM Smart Business Desktop on the IBM Cloud" speziell für Anwender in Versicherungsunternehmen. Die traditionelle Desktop-Umgebung wurde in vielen Versicherungsunternehmen in den letzten Jahren immer komplexer. Die Arbeitsplatzumgebung für die Mitarbeiter und betriebliche Abläufe rund um die Arbeitsplätze wurden dadurch zunehmend kostspielig und vor allem arbeitsintensiv. Ebenso stiegen die Sicherheitsrisiken und die Gefahr von Ausfallraten. Eine auf Cloud-Service und Virtualisierung basierende Lösung, um den beträchtlichen Zeitaufwand im Zusammenhang mit Implementierung oder Upgrades sowie der aufwendigen Unterstützung für Endbenutzer zu verringern, eignet sich hier als wirksames Gegenmittel.

Das neue Angebot "IBM Smart Business Desktop on the IBM Cloud" ist ein komplett von IBM betriebener, nutzungsabhängiger Service, durch den sich Kosten für die Desktop-Virtualisierung als Betriebskosten verbuchen lassen. Durch die Verlängerung beim Aktualisierungszyklus des PCs kann traditionelle Hardware eingesetzt werden, um den Endbenutzern die neuesten Anwendungen bereitzustellen - ortsunabhängig und ohne zusätzliche Hardware-Upgrades oder Supportkosten. Zudem kann eine Migration auf die neuesten Thin Clients durchgeführt werden. Die Anwendungen werden von verteilten Desktops in eine zentralisierte Hosting-Umgebung überführt. Die Vorteile sind Verbesserung der Datensicherheit, vereinfachtes Management, Steigerung der Leistungen und erhöhte Flexibilität für die Benutzer.

Nutzenpotenziale

Für die Reaktionszeit ist es entscheidend, dass die Benutzer bei Bedarf Zugriff auf geschäftskritische Informationen haben. Die Virtualisierung ermöglicht dies von jedem Standort aus und über jedes Endgerät. Hinzu kommt, dass Anwendungen von den Benutzern getrennt werden, indem die Daten von den einzelnen Endgeräten in eine zentrale Umgebung verlagert werden. Dadurch entsteht eine sichere Umgebung, in der Daten nicht mehr auf einem Laptop oder Desktop gespeichert werden, der anfälliger für Sicherheitsbedrohungen ist. Darüber hinaus trennt IBM die Kontrollen für den Endbenutzerzugriff. So können Unternehmen ihr Sicherheitsframework auch weiterhin nutzen, um den Zugriff auf sensible Daten und Anwendungen zu kontrollieren. Mithilfe der IBM Cloud werden Kosteneffizienzen genutzt. Der Aufwand für Infrastruktur, Personalkosten und Endbenutzersupport kann sinken. Traditionelle Desktops werden zu Thin Clients, die so virtualisierte Anwendungen und Betriebssysteme ausführen können. Da die Virtualisierungsservices auf der Basis eines einfachen, nutzungsabhängigen Modells gegen Zahlung einer laufenden Gebühr erbracht werden, können die Gesamtbetriebskosten gesenkt werden. Unternehmen können so über ein vorhersehbares Desktop-Budget verfügen, das an veränderte Geschäftsanforderungen angepasst werden kann.

Durchgängigkeit der Lösung

Der "IBM Smart Business Desktop on the IBM Cloud" bietet Services für das Management von Hardware, Software und Support in einer Hosting-Umgebung von IBM. Experten unterstützen bei der Ermittlung der richtigen Vorgehensweise von der Analyse über die Planung bis zur Migration. In der IBM Cloud können Desktops in wenigen Stunden eingerichtet werden. Dies trägt zu einer höheren Produktivität der Endbenutzer bei und entlastet IT-Mitarbeiter. IBM Smart Desktop on the IBM Cloud erweitert das Netzwerk des Kunden ins IBM Rechenzentrum hinein. Der Kunde kann dabei seine eigenen Infrastrukturservices nutzen. IBM bietet einen Migrationspfad zur Desktop Cloud an und zusätzlich die Ersterstellung (Initial Standard Build) für den Kunden, sowie Rechenzentrumsservices für die Kundenseite der IBM Desktop Cloud, Cloud-Betrieb, Plattform-Management, SLA-Management, Second-Level-Help-Desk für Privat-Tenant-Plattform des Kunden und einen Contract-Manager.

IBM Deutschland GmbH

IBM gehört seit 40 Jahren zu den bedeutenden Unternehmen im Bereich umfangreicher Virtualisierungsprojekte und hat sich in dieser Zeit fundiertes Wissen und profunde Erfahrung als verlässlicher Anbieter von Endbenutzerservices für mehr als 4.000 Unternehmen aufgebaut. IBM ergänzt sein Portfolio jetzt um einen erstklassigen nutzungsabhängigen Service, der auf hohe Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und Leistung ausgelegt ist. Dieser Service nutzt Innovationen wie die von der IBM Forschung entwickelte Benutzerprofilerstellung sowie ein breites Angebot an Cloud-Computing-Funktionen, Hosting-Services und Rechenzentren und ein umfangreiches Netz aus Partnern im Bereich der Virtualisierung. Als eines der größten IT-Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen bietet IBM Anwendern eine komplette Wertschöpfungskette von Lösungen im Bereich der Versicherungsbranche. IBM begleitet Unternehmen dabei von Beginn an in allen Projektphasen: Dies beinhaltet die komplette Bandbreite von Services über Software, Hardware, Systemanalyse und Design bis hin zu Implementierung und Betrieb der Lösung sowie dem Projektmanagement. Das IBM 'Unified Method Framework' verbindet bewährte, weltweit einheitliche Projektmanagementmethoden mit dem fachlichen Know-How der verschiedenen Fach- und Anwendungsgebiete. Dadurch ist IBM in der Lage, kundenspezifische Lösungen zu konzipieren und zu implementieren. Dies gilt sowohl für die Anpassung an vorhandene Daten und Strukturen als auch für die Entwicklung komplett neuer IT-Architekturen. Um das Dienstleistungsangebot abzurunden, bietet IBM neben ihren Services und Produkten mit IBM Global Finance auch noch einen kompetenten Partner für die Finanzierung von IT-Projekten an.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.