Mehr als 200 Kunden wechseln im ersten Quartal 2010 auf IBM Systeme

IBM hat annähernd 2.700 Kunden für IBM Systeme in den letzten vier Jahren gewonnen / Immer mehr Kunden wechseln von Oracle/Sun oder HP auf workload-optimierte IBM Systeme und Speicherlösungen

(PresseBox) (Armonk/Stuttgart-Ehningen, ) IBM (NYSE: IBM) gibt bekannt, dass mehr als 200 Kunden im ersten Quartal 2010 kritische Geschäfts-Workloads weg von Oracle/Sun, HP und anderen Wettbewerbern auf IBM Server und Speicherlösungen migriert haben.

Immer mehr Kunden entscheiden sich für IBM. Ein Grund hierfür sind die langfristigen Investitionen des Unternehmens in workloadoptimierte Systeme und verlässliche, innovative Produkt-Roadmaps. Dieses Engagement der IBM bringt Systeme hervor, die die Kosten für Rechenzentren senken können und speziell für neue Workloads wie Business Analytics entwickelt wurden.

Seit IBM vor vier Jahren ihr Migration-Factory-Programm eingeführt hat, um Kunden dabei zu unterstützen, auf IBM Systeme zu wechseln, haben sich fast 2.700 Kunden für IBM Server- und Speicherlösungen entschieden. Die Mehrheit dieser Migrationen betreffen Kunden, die von Oracle/Sun und HP zu IBM gewechselt sind. Allein in den letzten drei Monaten kamen bisher 117 Kunden von Oracle/Sun und 95 von HP zu IBM.

Mit 574 Migrationen auf IBM Power Systems (im Durchschnitt 143 Migrationen pro Quartal) hat die IBM Migration Factory im Jahr 2009 - in einem schwachen Marktumfeld - ein Rekordergebnis erreicht. Am stärksten zu diesem Ergebnis beigetragen hat der Anstieg der Migrationen von Sun auf Power. Insgesamt 107 Kunden haben im ersten Quartal 2009 Power-Systeme den Oracle/Sun-Systemen vorgezogen, 41 entschieden sich für IBM statt HP.

Kunden wechselten auch zu System x, System z und IBM Speicherangeboten. Im ersten Quartal konnte System x 21 Kunden von einer Migration weg von HP oder Oracle/Sun überzeugen, System z 16 und Storage 27 Kunden.

In der Migration Factory bündelt die IBM ihre erstklassigen Migrationsfähigkeiten, um Kunden dabei zu unterstützen, von Wettbewerbersystemen auf IBM Systeme umzusteigen. Das erfolgreiche Programm beeinhaltet unter anderem Assessments zu Servern von Wettbewerbern und Migrations-Services. Weitere Informationen unter http://www-03.ibm.com/....

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.