IBM stellt neue Speicherpaketlösung für den Mittelstand zu attraktiven Konditionen vor

Speichervirtualisierung mit SAN Volume Controller verbessert Ressourcenauslastung und kann zur Senkung der Betriebskosten beitragen

(PresseBox) (Stuttgart, ) IBM gibt eine neue Initiative im Speicherumfeld speziell für mittelständische Unternehmen bekannt, um dem wachsenden Speicherbedarf in vielen Unternehmen mit überschaubaren Investitionen zu begegnen. Im Rahmen dieser Initiative werden zwei neue Paketlösungen vorgestellt, die es Unternehmen erleichtern, ihre Speicherlösung zu virtualisieren und vorhandene Kapazitäten besser zu nützen. Die neuen Paketlösungen sind zeitlich limitiert und preislich besonders attraktiv. Von Juli 2009 bis Ende September 2009 werden diese Speicherlösungen mit Festplattenvirtualisierung angeboten, die in der Größenordnung von 3.5 TB (Terabyte) oder 7.2 TB speziell auf die Bedürfnisse kleinerer und mittelgroßer Anwenderunternehmen zugeschnitten sind.

Die Pakete bestehen aus der IBM SAN Volume Controller-Software (SVC) mit Flashcopy und dem IBM DS3400-Speichersystem. Die Wartung für Hardware und Software kann im Rahmen des Gesamtpakets zu attraktiven Konditionen um weitere 2 Jahre verlängert werden.

Über den SVC sind Funktionen wie Online-Datenmigration, Plattenspiegelung oder Thin Provisioning ohne Zusatzkosten verfügbar. SVC ist dabei extrem performant, skalierbar und kann mit der eingebauten Plattenspiegelfunktion über zwei Rechenzentren hinweg zu einer standortübergreifenden Hochverfügbarkeitslösung ausgebaut werden. Einsparungen werden wie bei der Servervirtualisierung über die effizientere Ausnutzung vorhandener Kapazitäten und verbesserte Flexibilität erzielt. Bei der Virtualisierung von Plattenlaufwerken lassen sich alleine beim Einkauf neuer Kapazitäten Einsparpotentiale von über 30 Prozent erreichen. Über einen Gesamtabschreibungszeitraum betrachtet eröffnen sich noch größere Potentiale in den Bereichen Energieeinsparung, Administration und Migrationskosten im Vergleich zu herkömmlichen Speicherlösungen.

Die neu vorgestellten Lösungen sind über IBM Business Partner verfügbar. Der Einstiegspreis der angebotenen Lösungen beginnt ab 30.000€. Dazu gibt es auch Leasingangebote von IBM Global Financing. Die Leasingrate bei 36 Monaten Laufzeit liegt für die Einstiegskonfiguration bei ab 805,- € .

Weitere Informationen unter: www.ibm.com/...

www.storage.ibm.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.