IBM kündigt neue, leistungsstärkere XIV- und DS8000-Speichersysteme an

Erweiterte Enterprise-Storage-Angebote für das Informationsmanagement im Unternehmen

(PresseBox) (Somers, NY, USA/Stuttgart, ) IBM hat neue High-End-Enterprise-Speicherprodukte im Portfolio seiner Informationsinfrastrukturlösungen angekündigt. Die neuen Systeme wurde dafür entwickelt, Unternehmen bei der Bewältigung ihres Datenwachstums noch besser zu unterstützen.

Die Verbesserungen beim IBM XIV-Speichersystem und beim System Storage DS8000 betreffen erhöhte Systemleistung, Sicherheit, Managebarkeit und Businesskontinuität. IBM hat auch angekündigt, daß das XIV-Speichersystem asynchrone Spiegelung im Laufe dieses Jahres voraussichtlich unterstützen wird. Dies wird Remote-Disaster-Site-Recovery ohne Entfernungsbegrenzung und ohne Einfluß auf Antwortzeiten ermöglichen. Kunden werden damit besser vor lokalen Ausfällen geschützt - die kontinuierliche Verfügbarkeit von wichtigen Informationen steigt. Beispielseise könnte ein Krankenhaus, das XIV einsetzt, kontinuierlich medizinische Testergebnisse zu einem Standort, der tausende Kilometer entfernt ist, spiegeln. Für Fachkräfte wäre damit der Patientendatenzugang mit noch höherer Verfügbarkeit möglich. Weitere Verbesserungen bei XIV sind die Einführung von Dual-Prozessoren für bis zu 30 Prozent höhere Leistung des Systems. Neue Funktionen unterstützen auch das Lightweight Directory Access-Protokoll LDAP. Single-Sign-On und konsolidierte Zugangskontrolle für Multiple Systeme werden ebenfalls möglich. Unterstützt wird auch Tivoli Productivity Center 4.1 für vereinfachtes Cross-Systems-Management.

IBM hat darüber hinaus Thin Provisioning für System Storage DS8000 angekündigt zur Unterstützung des kontinuierlichen Betriebs bei Cross-Plattform- und Mission-Critical-Anwendungen. Thin-Provision-Eigenschaften sind ein wichtiges Werkzeug für Unternehmen, um die gewaltigen Informationsmengen quer über ihre Organisation hinweg zu speichern und zugänglich zu halten. Sie erhöhen die Kapazitätsauslastung praktisch ohne Leistungsverlust. Thin Provisioning vereinfacht auch das Plattenkapazitätsmanagement durch die Automatisierung des Provisioning-Prozesses und geringere manuelle Administration.

Weitere Informationen zu DS8000:: www.ibm.com/....
Weitere Informationen zu XIV:www-03.ibm.com/systems/storage/news/center/xiv/index.html for more information.
Weitere Informationen zu IBM Storage: www.ibm.com/storage.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.