IBM IMPACT 2010: Newsticker Teil 2

(PresseBox) (Stuttgart, ) IBM hat auf der Impact in Las Vegas weitere Produkte, Services und Neuerungen im Bereich WebSphere Software angekündigt. Die Impact ist die weltweit bedeutenste Event Veranstaltung von IBM für Application Infrastructure und Middleware Software. Ihre führende Rolle in diesem Bereich wird IBM auch von Analystenseite bestätigt.

So führt das IT Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Gartner IBM auch in diesem Jahr zum sechsten Mal in Folge auf dem ersten Platz bei Application Infrastructure und Middleware Software. Laut dem aktuellen Report wuchs IBM mit 8,1 Prozent im Jahr 2009 fast dreimal so stark wie der gesamte Markt; der Marktanteil von IBM betrug 31,5 Prozent und damit fast das Doppelte wie der des nächsten Wettbewerbers. Der Gesamtmarkt für Application Infrastructure und Middleware Software wuchs 2009 um 2,9 Prozent auf über 15,9 Milliarden US-Dollar. Auch in den einzelnen Schlüsselsegmenten wuchs IBM und hält führende Positionen. So verzeichnete das Segment Business Process Management Suite (BPMS) ein Wachstum von 15,2 Prozent, IBM ist auf Platz 1 mit 23,9 Prozent Marktanteil. Auch in anderen Kernbereichen behält IBM die führende Position, wie Enterprise Service Bus Suites, Middleware Appliances, Message Oriented Middleware, Transaction Processing Monitor und Portale.

"Der IT-Markt in Deutschland gehört zu den weltweit am weitesten entwickelten, wodurch gerade hierzulande der Aspekt der Integration heterogener Anwendungslandschaften von besonderer Bedeutung ist", sagt Dr. Thomas Wedel, Product Lifecycle Management & Websphere Marketing Manager, IBM Deutschland. "Hierfür bietet IBM die führenden Lösungen."

Sie können die Impact auch live verfolgen unter http://livestream.com/... oder auf Twitter mit dem Hashtag #ibmimpact.

Weitere Informationen, Links sowie Fotos finden Sie unter: http://www.ibm.com/...

Einfachere IT für größere Wettbewerbsfähigkeit in der Digitalwirtschaft

IBM bringt neue Produkte und Services auf den Markt, mit denen Kunden die Verwaltung ihrer IT-Umgebungen einfacher gestalten können. Diese Vereinfachungen der IT-Umgebung sind nötig, um IT-Infrastrukturen zu optimieren und Rechenzentren schlanker zu gestalten und so im Wettbewerb besser bestehen zu können. Drei neue Appliances stehen im Zentrum der Ankündigung:

- WebSphere DataPower Integration Blade XI50B - Die für IBM BladeCenter entwickelten Appliances sind einfach einzusetzende Netzwerk-Bausteine, um die kostenintensive und komplexe End-End-Integration zu verschlanken.

- WebSphere DataPower XC10 - Die Appliance eröffnet Kunden größere Möglichkeiten, ihre Anwendungsperformance kosteneffizient mit einem "dropin cache" zu steigern.

- WebSphere Cloudburst Appliance - Die Appliance erhöht die Möglichkeiten, Websphere Umgebungen in der Cloud zu erstellen, einzusetzen und zu verwalten und beinhaltet nun auch Umgebungen, um Geschäftsprozesse zu automatisieren und mit in Verbindung stehenden Services zu choreographieren.

Ausführlichere Informationen zu den neuen Angeboten finden Sie unter: http://www-03.ibm.com/...

Neue Möglichkeiten für Business Partner

IBM bietet autorisierten Business Partnern direkten Zugang zu technischen Experten und Industrieführern in weltweit 70 IBM Software-Entwicklungslaboren an. Die Initiative soll Partnern helfen, ihr Wissen über IBM Software und Strategie auszubauen und geschäftliche Anwendungen auf Basis von IBM Technologie und Services schneller zu entwickeln. Weitere Quellen und Ressourcen sollen Partnern zudem dabei helfen, ihr Geschäftsfeld auszubauen. Dazu gehören unter anderem:

- Social Networking Communities auf der PartnerWorld, um neue Marketing- und Vertriebsskills zu erlangen;

- Anreize für Partner, die an Behörden verkaufen
- und Cloud Computing Zertifikate für den glaubwürdigen Nachweis von Partneranwendungen und Services.

Weitere Informationen zu den neuen Partnerangeboten finden Sie unter: http://www-03.ibm.com/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.