Digitaler Wandel für den Bergbau - RWE Generation setzt auf App von IBM und Apple

Deutscher Energiekonzern nutzt IBM MobileFirst for iOS App für die Wartung großer Maschinen im Braunkohleabbau

(PresseBox) (Essen, Deutschland / Armonk, N.Y., ) RWE Generation hat  heute bekannt gegeben, in Kooperation mit IBM eine analytics-basierte IBM MobileFirst for iOS App zu entwickeln, die vom Handelsblatt unlängst mit dem IT Innovation Award ausgezeichnet wurde. Im Vordergrund steht das Ziel, besser auf den hohen Wartungsbedarf komplexer Anlagen und Maschinen reagieren zu können. „Asset Care“ wird die erste in einer Reihe von Apps sein, die RWE und IBM gemeinsam entwickeln und anwenden, um mit Hilfe von iPads und iPhones die Wartungseffizienz zu verbessern.

Als eines der führenden europäischen Unternehmen in den Bereichen Energiegewinnung und -erzeugung produziert RWE Generation Strom auf Basis eines breiten Energiemixes einschließlich Braunkohle. In Deutschland kommen 24 Prozent des Stroms aus Braunkohlekraftwerken, was sie zu einer wichtigen heimischen Energiequelle macht. In den drei RWE Tagebauen werden bis zu 100 Millionen Tonnen Braunkohle pro Jahr gefördert. Dafür werden große Maschinen wie Schaufelradbagger, Absetzer und Förderanlagen eingesetzt.

Diese Geräte arbeiten auf eine höchst effiziente und kostengünstige Weise, unterliegen aber gleichzeitig hohem Verschleiß. Die Bergbaumaschinen der RWE sind 24 Stunden an sieben Tagen in der Woche in Betrieb, kommen mit abrasiven Materialien in Kontakt und sind der Witterung ausgesetzt. Um den Betrieb möglichst wenig zu unterbrechen, müssen sie daher ständig gewartet werden.

„Effizienz ist ein kritischer Aspekt, wenn es um den Betrieb und die Wartung unserer Anlagen geht“, so Mark Eberlein, Projektleiter bei der RWE Generation. „Die Zusammenarbeit von Apple und IBM transformiert die Mobilität von Unternehmen. Sie ermöglicht unseren Mitarbeitern, in Echtzeit auf die Anlagen zuzugreifen. So können die Anlagen permanent überwacht werden und ein ungeplanter Ausfall einer Maschine wird so früher bemerkt.“

Die auf dem iPad Mini laufende App „Asset Care“ wird Ingenieuren, Technikern und Handwerkern aktiv dabei helfen, Ausfälle und Schäden zu verhindern. Derzeit ist für die Durchführung und Überwachung von Wartungsaufgaben noch das Ausfüllen von Formularen notwendig. Vom Papier werden diese Informationen anschließend in eine traditionelle Instandhaltungs-Software übertragen.

„Asset Care“ vereinfacht diesen manuellen Prozess und erlaubt den Mitarbeitern, Wartungsinformationen einschließlich Bilder und Videos jederzeit abzurufen und dadurch Probleme schneller zu erkennen und zu beheben. Servicetechniker haben mobilen Zugriff auf Echtzeit-Updates von Handbüchern, Wartungs- und Betriebsverlauf sowie auf GPS-basierte Ortungssysteme für die Überwachung der Ausrüstung und Arbeitskräfte, was zu einer Verringerung der Ausfallzeiten und Wartungskosten führt.

„IBM und Apple definieren Arbeitsprozesse völlig neu, indem sie innovative Technologie und fortschrittliche Datenanalyse zusammenbringen“, so Urs Schollenberger Business Leader Mobile Enterprise DACH bei IBM. „Gemeinsam mit RWE Generation haben wir unser fundiertes Wissen über die Energie- und Versorgungsindustrie eingesetzt, um Apps zu entwickeln, die die Effizienz von Wartungsarbeiten steigern werden.“

In der globalen Energie- und Bergbauindustrie ist RWE der erste Kunde dieser strategischen Partnerschaft zwischen IBM und Apple. Beide sind sich einig, dass „Asset Care“ eine Branchenlösung ist, die die Wartungsarbeiten in Industrien mit großen und komplexen Anlagen transformieren wird.

Für mehr Informationen zu IBM MobileFirst for iOS Apps besuchen Sie bitte: http://www.ibm.com/de/mobilefirst/us/en/mobilefirst-for-ios.html oder http://www.apple.com/de/business/mobile-enterprise-apps/.

Über RWE Generation

Seit 1. Januar 2013 steuert die RWE Generation SE  die konventionelle Stromerzeugung des RWE Konzerns in Westeuropa und der der Türkei. RWE hat rund 14.000 Mitarbeiter und eine Stromerzeugungskapazität von mehr als 40 Gigawatt.

Das Handelsblatt, Deutschlands führende Wirtschaftszeitung, hat die RWE Generation zuletzt mit dem IT Innovationspreis für seine Zusammenarbeit mit IBM und Apple ausgezeichnet, die die digitale Transformation in der Energiebranche antreibt.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer