Mehr Sicherheit beim Verschalen

Hymer-Leichtmetallbau hat neue mobile Verschalungsprodukte auf der bauma 2010 in München vorgestellt

(PresseBox) (Wangen im Allgäu, ) Neue Arbeitsplattformen, der neue Steigleitern-Konfigurator sowie eine neue Plattformleiter - Hymer-Leichtmetallbau hat in Spezialprodukte und Serviceleistungen für den Bereich Verschalungsarbeiten investiert. Vorgestellt wurden die Neulinge im Hymer-Programm auf der diesjährigen bauma in München.

Verschalungsarbeiten im Rohbau finden oft auf engstem Raum statt, zum Beispiel bei der Montage oder Demontage von Decken- oder Seitenverschalungen. Über die Arbeitsplattformen wird dabei der Beton zwischen den Schalungsstützen in die Verschalungen eingebracht. Das erfordert platzsparende, sehr bewegliche Arbeitsplattformen. Genau mit diesen Vorzügen punkten die beiden neuen Arbeitsplattformen 8085 und 8086 von Hymer-Leichtmetallbau.

Die wichtigsten Sicherheitsmerkmale der neuen Arbeitsplattformen: Sie verfügen über seitlich einklappbare Traversen, je nach Modell eine große Standfläche von 425 mm x 550 mm bzw. 440 mm x 1200 mm sowie ein umlaufendes Sicherheitsgeländer. Beide Arbeitsplattformen sind außerdem mit Aluminium-Bordbrettern in einer Höhe von 15 cm ausgestattet, die zusätzliche Sicherheit bieten. Erhältlich sind sie in jeweils fünf verschiedenen Höhen von 2,70 Metern bis 3,60 Metern.

Bei hohen Verschalungsgerüsten werden sie zum Glück immer öfter Steigleitern als Aufstiegshilfe montiert, doch bei Großprojekten leider häufig vergessen, obwohl sie für deren Abnahme unerlässlich sind. Da ihr Einsatzgebiet riesig und die Anpassungsmöglichkeiten und Modifikationen eine Vielzahl von Varianten und Zubehörteilen umfasst, war die Wahl der passenden Steigleiter inklusive aller Details bislang schwierig. Mit dem neuen, über die Hymer-Website erreichbaren Online-Tool "Hymer Steigleitern-Konfigurator" lässt sich die passende Steigleiter jetzt in wenigen Schritten sicher, schnell und einfach konfigurieren und bestellen. Der Benutzer erhält nach dem Konfigurationsvorgang zuerst ein detailliertes Angebot mit vermaßter 3D-Skizze, eine vollständige Stückliste sowie eine Montageanleitung. So kann eigentlich nichts mehr schiefgehen.

Ein weiteres Neuprodukt im Verschalungsbereich und ebenfalls ein bauma-Neuling ist die neue Plattformleiter 8084. Auch sie weist den für Hymer typischen Rundumschutz auf - ideal für das Arbeiten an Verschalungen im Rohbau. Sie ist teleskopierbar und bietet damit Reichhöhen von 3,60 Meter bis 4,35 Meter.

Alle neuen Arbeitsgeräte sind klappbar und besitzen überdies Transportrollen, die einen schnellen, unkomplizierten Standortwechsel erleichtern. Sie erfüllen problemlos die erhöhten Sicherheitsanforderungen der EU-Richtlinie 2001/45/EG, die vorsieht, dass Leitern ausschließlich dem Aufstieg und Plattformen oder Gerüste als sicherer "Arbeitsplatz" dienen. Gerade der Rundumschutz - Kennzeichen der meisten Plattformleitern aus dem Hymer-Programm - hilft dabei, statistisch gesehen, häufige Unfälle bei der Handhabung von Leitern und Gerüsten zu verhindern. Damit ist er ein wichtiger Beitrag dazu, Verschalungsarbeiten künftig sicherer zu gestalten.

Auf der diesjährigen bauma in München wurden neben den Neuprodukten im Bereich Verschalung und dem neuen "Hymer Steigleitern-Konfigurator" auch erstmals Fahrgerüste einer völlig neuen Generation präsentiert.

Beachten Sie bitte auch das Aufbauvideo für unser neues Fahrgerüst ADVANCED SAFE-T auf unserer derzeit im Aufbau befindlichen Produktinternetseite www.advanced-safe-t.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.