Save the Date! Kongress Arbeitsrecht 2017 in Berlin

(PresseBox) (Berlin, ) Unter der Schirmherrschaft von Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer treffen sich am 22. und 23.2.2017 in der Hauptstadt wieder hochkarätige Referenten aus dem Arbeitsrecht, um mit Personalleitern und Geschäftsführern Probleme aus der Betriebspraxis zu diskutieren.

Zum zwölften Mal laden die Fachzeitschrift „Arbeit und Arbeitsrecht" und die GDA Gesellschaft für Marketing und Service der Deutschen Arbeitgeber mbH als Veranstalter zu ihrem erfolgreichen Jahresauftakt-Kongress.

Die Referenten vermitteln den Teilnehmern in kompakter Form Kenntnisse und Erfahrungen darüber, was im neuen Jahr an rechtspolitischen Entwicklungen und der Rechtsprechung wichtig ist.

Zu den Themen zählen u. a. der demografische Wandel mit der Beschäftigung von älteren Mitarbeitern, die Flexirente und Herausforderungen im Betriebsrentenrecht, europäischer Datenschutz, Whistleblowing und Privacy Shield sowie die Umsetzung der Änderungen bei Werkverträgen und Zeitarbeit. Abgerundet wird dies durch einen Aus- und Rückblick auf zehn Jahre AGG sowie die Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen.

Referenten sind u.a. Prof. Dr. Jobst-Hubertus Bauer, Partner und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Gleiss Lutz, Prof. Dr. Björn Gaul Partner und Fachanwalt für Arbeitsrecht, CMS Hasche Sigl, Dr. Wolfgang Lipinski, Partner und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Beiten Burkhardt, Christina Ramb, Abteilungsleiterin Abteilung Arbeitsmarkt, BDA, Frank-Martin Entzer, Konzerndatenschutzbeauftragter, ABB AG Deutschland, Dr. Bertram Zwanziger Vorsitzender Richter am BAG, Dritter Senat, Sibylle Talkenberg Leiterin Abteilung Recht, Gesamtmetall, Prof. Dr. Gregor Thüsing LL.M. Direktor, Institut für Arbeitsrecht und Recht der Sozialen Sicherheit, Prof. Dr. med. Peter Vajkoczy, Direktor der Klinik für Neurochirurgie Charité – Universitätsmedizin.

Mitglieder von Arbeitgeberverbänden oder Abonnenten der Zeitschrift „Arbeit und Arbeitsrecht" erhalten einen Rabatt von 200 Euro.

Weitere Informationen unter www.kongress-arbeitsrecht.de.

Arbeit und Arbeitsrecht

Arbeit und Arbeitsrecht ist mit einem Themenspektrum bestehend aus Arbeitsrecht, Personalpraxis, Vergütung, Rechtsprechung und Service die Fachzeitschrift für das Personal-Management.

Sie erscheint monatlich und veröffentlicht zusätzlich jedes Jahr eine Sonderausgabe.

Die crossmediale Ergänzung erfolgt durch die Website, den 14-tägigen Newsletter und die AuA-Magazin-App mit den digitalen Ausgaben für Tablet, Smartphone und PC/Mac. Der jährliche Arbeitsrechtskongress, diverse Sonderhefte sowie Webinare und ein ausgesuchtes Buchprogramm bieten ein vielseitiges Informationsspektrum mit multimedialen Inhalten.

Zur Zielgruppe gehören Personalleiter und -referenten, Geschäftsführer und Gewerkschaften sowie alle Entscheider und Mitentscheider der Personalbranche.

BDA

Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände hat auch 2016 wieder die Schirmherrschaft für den Kongress Arbeitsrecht übernommen. Zentrale Aufgabe der BDA ist es, die unternehmerischen Interessen im Bereich der Sozialpolitik aktiv zu vertreten. Die BDA ist Ansprechpartner für ihre Mitglieder, die Öffentlichkeit, Bundesregierung und Bundestag in allen Fragen der Sozial- und Tarifpolitik, des Arbeitsrechts, des Arbeitsmarktes, der Bildungs-, der Personal- und Gesellschaftspolitik einschließlich der europäischen und internationalen Sozialpolitik. In enger Zusammenarbeit von Unternehmern, betrieblichen Führungskräften und Fachleuten aus den Mitgliedsverbänden sowie der BDA werden die gemeinsamen Anliegen unternehmerischer Sozial-und Gesellschaftspolitik sachbezogen und praxisnah entwickelt.

GDA

Als Profitcenter der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) plant und organisiert die GDA Veranstaltungen, Events und Projekte, sowohl im Auftrag der BDA als auch im Auftrag anderer Verbände, Unternehmen und Institutionen.

 

HUSS Unternehmensgruppe

Die HUSS-MEDIEN ist ein B2B-Verlag, der mit Fachzeitschriften und periodisch erscheinenden Sonderpublikationen die Fach- und Führungskräfte der Wirtschaftszweige Bauwesen, Elektro- und Gebäudetechnik, Logistik, sowie Recht und Gastgewerbe mit Produkten, Praxis- und Hintergrundwissen versorgt. Zudem organisiert die HUSS-MEDIEN renommierte Branchen-Veranstaltungen, wie etwa Fachforen, Webinare und den Arbeitsrechtskongress in Berlin. Im Laufe der Jahre haben sich auch die Webpräsenzen der Fachmagazine zu gesuchten Informationsportalen entwickelt. Bei HUSS-MEDIEN erscheinen aktuell die Fachzeitschriften ep Elektropraktiker, eh Elektrohändler, Gastronomie & Hotellerie, GVkompakt, Feuerwehr, Arbeit und Arbeitsrecht, Hebezeuge Fördermittel, Moderne Gebäudetechnik, ivv Immobilien vermieten und verwalten und wwt Wasserwirtschaft Wassertechnik samt Sonderveröffentlichungen und digitale Medien. Zusätzlich verleiht HUSS-MEDIEN renommierte Awards, wie den Deutschen TGA-Award, den e-Planerpreis und das Grüne Band.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.