RAAD Research und Hoppenstedt Firmeninformationen: Tor zu neuer Dimension der Marktforschung geöffnet

Synergieeffekte nutzen um neue Möglichkeiten zu eröffnen – das steht seit der Übernahme des führenden deutschen IT-Analysten RAAD Research durch Hoppenstedt Firmeninformationen im Fokus.

(PresseBox) (Münster, ) Seit genau einem Jahr ist das unabhängige Marktforschungsinstitut RAAD Research in Münster Teil der Hoppenstedt Firmeninformationen GmbH. Mit dem Zukauf des führenden deutschen Analysten für geschäftliche IT baut der Darmstädter Anbieter von Wirtschaftsinformationen strategisch den Geschäftsbereich für Marktforschungen, branchenspezifische Studien und Erhebungen aus. Der Mehrwert für die Kunden von RAAD Research und Hoppenstedt Firmeninformationen ist erheblich, denn die Vollständigkeit und Detailtiefe der Daten sucht in Deutschland ihresgleichen. „Durch die Kombination der RAAD-Daten und der Hoppenstedt Firmendatenbank wird ein einzigartiges Informationsuniversum geschaffen“, so Nils Niehörster, Bereichsleiter Marktforschung und Analysen. „Hierdurch werden erstmals ganz neue Dimensionen für Marktanalysen und Kundenansprachen erschlossen.“

Mit der demnächst erscheinenden Marktstudie „Fast growing, high profit companies“ untersucht RAAD Research auf Grundlage der Hoppenstedt Firmendatenbank und des RAAD ResearchPanels die Frage, welche Faktoren IT-Unternehmen erfolgreich machen. Hiermit liefert RAAD Research die erste fundierte, statistische Analyse, die das Erfolgsmuster deutscher IT-Abteilungen beleuchtet. Die Münsteraner Marktforscher verfügen mit dem ResearchPanel über eine äußerst detaillierte Datenbasis zur IT-Nutzung in den 30.000 größten deutschen Unternehmen. Neben Marktstudien erstellt RAAD Research auch maßgeschneiderte Auftragsarbeiten und berät Kunden wie IBM, Microsoft oder SAP in operativen, taktischen und strategischen Fragestellungen rund um Marketing- und Vertriebsprozesse.

Beide Firmen profitieren gleichermaßen von dem Zusammenschluss und der Nutzung gemeinsamer Ressourcen. Bei Hoppenstedt sorgt in Darmstadt eine eigene Fachredaktion im direkten Kontakt mit den Unternehmen für die tagesaktuelle und stetige Aktualisierung der Datenbasis. Die Selbstauskünfte der Firmen sowie öffentliche Datenquellen wie das Handelsregister oder der Bundesanzeiger sorgen für eine außergewöhnliche Datentiefe von höchster Qualität. Auch weitere Feldinhalte wie Konzernzugehörigkeiten und Beteilungsverhältnisse werden aus der Hoppenstedt Firmendatenbank auf das RAAD ResearchPanel übertragen und schaffen somit einen Mehrwert für die Kunden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.