Honda stärkt Standort Hessen

Spatenstich für Honda Akademie in Erlensee

(PresseBox) (Erlensee, ) Honda beginnt am 23. März 2009 mit dem Bau eines europäischen Schulungszentrums im hessischen Erlensee. Mit einem Investitionsvolumen von rund 15 Mio. Euro bekennt sich Honda auch in schweren Zeiten klar zum Standort Hessen und Europa.

Bernhard Maßberg, Abteilungsleiter Verkehr und Straßenbau im Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung und Takayuki Arima, Präsident der Honda Motor Europe (North) GmbH, gaben am Montag den Startschuss zum Bau eines europäischen Schulungszentrums von Honda. Im Beisein zahlreicher Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung führte Bernhard Maßberg den ersten Spatenstich aus.

"Diese Akademie ist auch ein weiteres Bekenntnis von Honda zum Standort Europa und zum Standort Hessen. Denn bereits seit 1968 sind wir in Offenbach zu Hause", so Takayuki Arima am Montag.

Im November 2009 soll die Honda Akademie fertig gestellt sein. Dann werden auf dem 53.000 Quadratmeter großen Gelände Verkäufer sowie Servicepersonal der Honda-Partner aller Produktbereiche aus ganz Kontinentaleuropa geschult. Auf einer 15.000 Quadratmeter großen Dynamikfläche im Außenbereich wird die praktische Ausbildung an Hondas gesamter Produktpalette ermöglicht. Sie ist aufgrund der immer komplexeren Sicherheitssysteme im Automobil- und Motorradsektor ein wichtiger Ausbildungsbestandteil der Zukunft.

Honda Deutschland

Geschichte von Honda in Deutschland

1961 Gründung der European Honda Motor Trading Co. in Hamburg
- Vertrieb von Motorrädern/ Zweirädern
- Erster japanischer Motorrad-Importeur auf dem europäischen Markt

1963/64 Start Vertrieb Motorgeräte/ Power Equipment

1966/67 Start Vertrieb Automobile (mit dem Coupe S800 im Jahr 1967)

1968 Umzug von Hamburg nach Offenbach-Rumpenheim
- Umfirmierung in die Honda Deutschland GmbH
- 30 Mitarbeiter, zum größten Teil aus Hamburg

1974 Umzug in Offenbach in die Sprendlinger Landstraße 166

1976 Durchbruch auf dem dt. Automobilmarkt mit dem Honda Accord

1984 Umzug der Logistik in das Teilezentrum Offenbach (Waldstraße)

1988 Gründung Honda R&D Europe GmbH in Offenbach (Waldhof)

1994 Etablierung Honda Schulungszentrum

1995 Ausgliederung Ersatzteile- und Zubehör-Logistik in eigenständige Gesellschaft Honda Logistik Center Deutschland GmbH

1998 Gründung Honda Bank GmbH in Offenbach

1999 Zusammenfassung der Vertriebsniederlassungen Deutschland, Belgien, Niederlande und Österreich zur Honda Motor Europe (North) GmbH mit der Zentrale in Offenbach/Deutschland

2006 Umzug Honda Bank nach Frankfurt am Main (Hanauer Landstraße)

2009 Spatenstich zum neuen europäischen Schulungszentrum, der Honda Akademie

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.