Honda auf der Demopark 2009

Produktvielfalt für den GaLaBau

(PresseBox) (Offenbach, ) Hingehen, sehen, testen: die Demopark 2009 lädt Profis aus den Bereichen Garten- und Landschaftsbau, Grünflächenpflege und Kommunen zu Europas größter Freilandausstellung nach Eisenach ein. Auf 25 Hektar darf vom 21. bis 23. Juni 2009 die neueste Technik auf großzügigen Außenflächen eingehend getestet werden. So auch beim Marktführer im Bereich benzinbetriebene Gartengeräte: Honda beschränkt sich jedoch nicht nur auf die Grünflächenpflege.

Alles was das Herz des Garten- und Landschaftsbauers begehrt wird auf der über 1.000 qm großen Messefläche von Honda präsentiert. Von Rasenmäher über Rasentraktor hin zu Motorhacke, Motorsense und Heckenschere sind die Honda Gartengeräte Zentrum des Interesses. Zusätzlich erweitern die Produktgruppen Stromerzeuger, Wasserpumpen und Allwegtransporter die für die Grünflächenpflege und Kommunen interessanten Arbeitsbereiche. Doch damit nicht genug: ein ATV Parcours lädt zur Probearbeit mit den nützlichen Gefährten ein und zeigt die Vorteile der kleinen Lastwunder auf. Mit dem Honda CR-V präsentiert sich ein SUV, das sich Dank hoher Zugkraft, großzügiger Innenausstattung und unverwechselbarer Variabilität als perfektes Auto für den GaLaBau qualifiziert. Vom Hybridfahrzeug Insight kann sich der geneigte Besucher von Honda's Verantwortungsbewusstsein für die Umwelt und die Entwicklung zukunftsträchtiger Technologie überzeugen. Gleichzeitig zeigen die Motorräder Gold Wing, DN-01 sowie CBF125, was Honda abseits des Berufsalltags zu bieten hat.

Die Gartengeräte

Zentrum der Ausstellung ist das über 200 qm große Zelt, in dem die Produkte von Honda Power Equipment vorgestellt werden. Hier sind alle wesentlichen Produktlinien der drei Produktbereiche Garten, Industrie und auch Marine vertreten.

Der Rasentraktor Honda HF 2620 HM ist eines der Highlights im Zelt. Mit 122 cm Schnittbreite, 2- Zylinder-V-Motorisierung und stufenlosem Hydrostatantrieb bewältigt er die Arbeit auf großen Rasenflächen im Handumdrehen. Das patentierte Honda Luftleitsystem sorgt zudem dafür, dass kein Halm liegen bleibt. Die verbesserte Aerodynamik im Inneren des Rasentraktors, ein modifiziertes Mähdeck, ein geänderter Auswurfkanal und ein Textilfangsack im Lamellen-Stilsorgen für einen konstanten Luftstrom, der das Schnittgut vom Messer bis zum Korb leitet und Verstopfen so gut wie unmöglich macht.

Mit dem HRX 537C VY rücken die Honda Mulchrasenmäher in den Vordergrund des Interesses.Die Benzinrasenmäher mit 53 cm Schnittbreite verfügen über das 4-in-1-System Versamow®, welches Fangen, Auswerfen, Mulchen und Laub schreddern ohne Zubehöranbau oder Messerwechsel erlaubt. Zudem wird die Geschwindigkeit des optimierten HRX 537C VY über einen zentralen Hebel in Schmetterlingsform geregelt, so dass der Nutzer den Mäher stufenlos, präzise und flexibel per Daumendruck oder bequem mit dem Handballen steuern kann (Honda Smart DriveTM). Durch den integrierten, aus dem Motorradbereich übernommenen Autochoke entfällt zudem das oftmals lästige manuelle Regulieren der Luftzufuhr zum Motor während der Aufwärmphase des Rasenmähers. Dank der Warmwachstechnologie von Honda gibt der Mäher von Anfang an volle Leistung, Wartezeiten entfallen. Einfach starten und los mähen.

Drittes Gartengeräte-Highlight von Honda ist die neue Modellreihe der Motorsensen und -trimmer. Mit den geringsten Vibrationen am Markt, hervorragender Ergonomie, dem 4-Takt-Vorteil und einem Komfort-Tragegurt, der seines Gleichen sucht, bieten die Modelle UMS 425, UMK 425 und UMK 435 Komfort bis ins Detail. Für die Grünflächenpflege bedeutet dies ermüdungsfreies Arbeiten, Sicherheit und Komfort bei bester Leistungsentfaltung und minimaler Geräuschs- und Schadstoffemission. Die Besucher der Demopark können sich vor Ort an den mit den Honda Mikro-4-Takt-Motoren ausgestatteten Freischneidern probieren und werden schnell feststellen:

Stinken nicht, stören nicht, sparen Geld!

Alle Highlights des Gartenbereichs sind auch auf der Außenfläche zum Test verfügbar und werden durch den Motorhacken-Testbereich ergänzt.

Die Industrieprodukte

Wasserpumpen, Stromerzeuger und Allwegtransporter gehören zum Produktbereich Industrie und sind zweites Standbein der Honda Ausstellung. Der sparsame und für seine geringe Geräuschentwicklung ausgezeichnete Inverter-Stromerzeuger EU 20i zeigt vor Ort, was er leisten kann. Die kompakte Frischwasserpumpe WX 10 tut es ihm nach und ist zusammen mit dem cleveren Allwegtransporter HP 500 BXE auf der Außenfläche zu erleben.

ATV und MUV

Der ATV Parcours stellt mit den Modellen TRX420FA und BigRed zwei Beispiele der zukünftig für den Markt der Nutzfahrzeuge möglichen Honda ATV- bzw. MUV-Typen vor. Honda möchte die Gelegenheit nutzen, auf der Demopark das Publikumsinteresse zu testen, bevor eine abschließende Entscheidung über das zukünftige Modellangebot getroffen wird. Dank dem niedrigen Gewicht, der guten Transportmöglichkeiten (Anhängerbetrieb) und ihrer Schnelligkeit eignen sich die Honda ATVs besonders für den Einsatz auf weichen Böden, wie sie auf Grünflächen und innerhalb der Kommunen vorkommen. Aufgrund des Allradantriebs meistern Sie auch steilste Steigungen. Das Multi Purpose Utility Vehicle (kurz: MUV) Big Red ist zudem für zwei Personen konzipiert, lässt sich aufgrund des Hinterachs-Differentials ähnlich wie ein Pkw fahren und bietet höhere Zuladungen als vergleichbare ATV-Modelle. Dadurch eignet es sich zum Beispiel hervorragend für den Betrieb auf Golfplätzen.

Motorräder

Weniger an Arbeit, mehr an Freizeit lassen die Honda Motorräder, die auf dem Außengelände präsentiert werden, denken. Mit der Gold Wing steht ein Luxus-Tourer auf dem Honda Stand, der nicht nur durch das weltweit erste Motorrad Airbag System (in der Deluxe Version) überzeugt. Die imposante Sechszylinder-Maschine begeistert mit geschmeidiger Kraftentfaltung, üppigem Komfort und aerodynamisch ausgefeiltem Wetterschutz - und das seit 1974. Wenn ein Motorrad das Prädikat "King of the Road" verdient, dann die Honda Gold Wing.

Die Honda CBF125 ist für Spritztouren ins Grüne ebenso geeignet wie als Cityflitzer. Sie ist für Pendler, Motorradeinsteiger jeden Alters und alle gedacht, die die unschlagbare Mobilität auf zwei Rädern zu schätzen wissen. Dabei ist die CBF125 ausgesprochen leicht zu fahren, überzeugt mit komfortabler Sitzposition (auch zu zweit), niedrigem Benzinverbrauch und gefälligem Design.

Eine gänzlich neue Fahrzeug-Kategorie erschaffen hat Honda mit der DN-01. Der revolutionäre Streetcruiser verbindet Motorrad-Power mit Cruiser-Lässigkeit und Roller-Bedienkomfort. Nicht nur das extravagante Design, das Anleihen beim Haifisch zu nehmen scheint, ist außergewöhnlich. Die lang gestreckte Maschine wird von einem 680-Kubik-V-Zweizylinder angetrieben und ist mit einem extrem fortschrittlichen Vollautomatik-Getriebe ("Human Friendly Transmission") ausgestattet. Ein Combined ABS-Bremssystem gehört ebenfalls zur Serienausstattung der DN-01, mit der Honda den Begriff "Fahrspaß" neu definiert.

Automobile

Fahrspaß bieten auch die beiden ausgestellten Honda Automobile. Sowohl das kompakte Sports Utility Vehicle (SUV) CR-V als auch der mit Hybridantrieb ausgestattete Mittelklassewagen Insight überzeugen durch Flexibilität und ausgereifte Technologie.

Der neue Honda Insight wurde als praktischer Fünfsitzer konzipiert, der exzellente Kraftstoffverbrauchswerte und geringe CO2- Emissionen zu einem günstigen Preis bietet. Dank der cleveren Farb- und Symbolanzeige der Informationsdisplays, passt sich der Fahrer des Insight schnell an die für ein Hybridfahrzeug nötige Fahrweise an und hält nicht nur im Beruf alles im grünen Bereich.

Die dritte Generation des Honda CR-V bietet imposant-sportliches Design und ein Fahrerlebnis auf Limousinen-Niveau. Seine praktischen Detaillösungen erweisen sich im Alltag als äußerst nützlich, seine Innenausstattung erlaubt allen Passagieren hohen Sitzkomfort, die variablen Sitze und das pfiffige Kofferraumkonzept ermöglichen den Transport sperriger Güter. Das elektronische Stabilitätsprogramm des SUV beinhaltet eine Trailer Stability Assist-Funktion, die die Fahrstabilität bei Gespannfahrten in gefährlichen Situationen wieder herstellen kann. Zusammen mit einer Anhängelast von bis zu 2.000 kg (gebremst, Diesel-Motorisierung) ist der Honda CR-V der perfekte Begleiter für den Garten- und Landschaftsbauer.

Der Messestand auf der Demopark 2009 zeigt die ganze Welt von Honda. Fokus liegt auf jenen Produkten, die die Profis aus Garten- und Landschaftsbau und Grünflächenpflege benötigen. Vom Rasenmäher bis zum ATV, vom Stromerzeuger bis zum Motorrad, von der Schneefräse bis zum Auto: alles ist vertreten. Vom 21. bis 23. Juni auf der Demopark Eisenach. Stand A -149.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.