Honda Racing F1 Team an Ross Brawn verkauft

(PresseBox) (Tokio/Japan, ) Die Honda Motor Co., Ltd. gab am Freitag in Tokio den Verkauf des Honda Racing F1 Team (HRF1) an Ross Brawn, dem ehemaligen Teamchef des Honda Racing F1 Teams, bekannt.

Alle Anteile am HRF1-Team - gehalten von der Honda GP Holdings Ltd. mit Sitz in Großbritannien und zuständig für alle Honda Formel 1-Aktivitäten - wurden an Ross Brawn verkauft. Als Resultat des Verkaufes ist Ross Brawn nun neuer Eigentümer des Teams und plant mit dem neuen Team unter dem Namen Brawn GP Formula One Team an der diesjährigen FIA Formel 1 Weltmeisterschaft teilzunehmen.

Hiroshi Oshima, Geschäftsführer der Honda Motor Co., Ltd., verantwortlich für Unternehmenskommunikation und Motorsport: "Nach der Bekanntgabe unseres Rückzuges aus der Formel 1 am 5. Dezember 2008 haben wir viele Untersuchungen und Diskussionen durchgeführt, um sicherzustellen, dass das Team seine Aktivitäten als ein neues Team fortführen kann. Wir sind sehr glücklich, dass wir das Team an Ross Brawn verkaufen konnten, mit dem bereits gemeinsam die Herausforderung Formel 1 zu meistern versuchten. Wir sind sehr dankbar für seine Entscheidung und wünschen dem neuen Team und Ross alles Gute und viel Erfolg."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.