Unternehmerfrau im Handwerk 2009

Doris Siegle macht ihre Fleischerei zur Marke

(PresseBox) (Bad Wörishofen, ) Doris Siegle hat mit ihrem Mann den gemeinsamen Fleischerbetrieb in Bietigheim-Bissingen mit Hilfe eines innovativen Marketingkonzeptes neu ausgerichtet. Damit erreichte sie den ersten Platz im handwerk-magazin-Wettbewerb.

München: Die Unternehmerfrau im Handwerk 2009 heißt Doris Siegle. Sie hat sich beim diesjährigen Wettbewerb des Münchner Wirtschaftsmagazins handwerk magazin (Holzmann Verlag) gegen mehr als 150 Mitbewerberinnen durchgesetzt und die Jury vor allem durch ihr Marketingkonzept überzeugt.

Doris Siegles Schwerpunkte im Betrieb sind der Verkauf, die Mitarbeiter und das Marketing, Frank Siegle ist für die Produktion zuständig. Die Unternehmerfrau arbeitet konsequent an einer eigenen Marke, mit der sie sich von den Wettbewerbern abheben möchte.

Sie gestaltete zuerst den Verkaufsladen neu mit freundlichem Ambiente, dann modernisierte sie das Produktangebot. So wurden neue Wurstsorten kreiert, eine Käsetheke und warme Gerichte mit ins Sortiment aufgenommen. Zum Marketingkonzept der Unternehmerfrau zählen auch regelmäßige Themen-Events, bei denen sie über Ernährung informiert oder auch ein Weinseminar durchführt. "Ich wollte einfach weg vom alten Fleischerimage mit gefliesten Wänden und einer sterilen Atmosphäre", erklärt die 43-jährige gelernte Fleischereifachverkäuferin, die mit ihrem Mann Frank das Unternehmen seit 1998 als Geschäftsführerin und GmbH-Gesellschafterin führt. Mit dieser Neuausrichtung hat sie dem Betrieb die Zukunft gesichert, selbst die aktuelle Krise macht sich kaum bemerkbar.

Die Entwicklung von der im Betrieb mitarbeitenden Ehefrau zur Mitunternehmerin brachte Doris Siegle weitere Pluspunkte bei der Jury. "Ein ungewöhnlicher Weg, der zusammen mit den anderen Leistungen den Ausschlag gab, dass wir uns für Doris Siegle entschieden haben", erklärt Jurymitglied Ursula Jachnik, Vorsitzende des Bundesverbandes der Unternehmerfrauen im Handwerk.

Holzmann Medien GmbH & Co. KG

handwerk magazin veranstaltete zum 21. Mal den Wettbewerb "Unternehmerfrau im Handwerk". Ziel ist, besondere Leistungen von Frauen in Handwerksbetrieben auszuzeichnen. Die Siegerin erhält als Preis eine Reise für 2500 Euro.

Schirmherrin des Wettbewerbs ist Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen. Unterstützt wird der Wettbewerb vom Bundesverband der Unternehmerfrauen im Handwerk (UFH).

Zur Jury des Wettbewerbs "Unternehmerfrau im Handwerk" gehörten: Ursula Jachnik, Vorsitzende des Bundesverbandes der Unternehmerfrauen im Handwerk, Lena Strothmann, Bundestagsabgeordnete und Präsidentin der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe, Mechthild Upgang, Finanzberaterin, Margit Niedermaier, UFH-Landesvorsitzende in Bayern, Astrid Vogel, UFH-Landesvorsitzende im Saarland, Karola Böhme, UFH-Landesvorsitzende in Sachsen, Alexander Holzmann, Verleger handwerk magazin, Holger Externbrink, Chefredakteur handwerk magazin.

Die Preisverleihung findet am 16. Oktober 2009 in Soltau im Rahmen der Jahresfachtagung des Bundesverbandes der Unternehmerfrauen im Handwerk statt.

handwerk magazin ist mit einer Auflage von 80000 und monatlich 360000 Lesern (AWA 2009) das größte branchenübergreifende Wirtschaftsmagazin für Unternehmer im Handwerk. .

handwerk magazin erscheint im Hans Holzmann Verlag, einem der 50 größten Wirtschafts- und Fachverlage in Deutschland. Im Wirtschaftsbereich Handwerk nimmt der Verlag mit seinen Wirtschafts- und Fachtiteln eine Spitzenstellung ein.

Hans Holzmann Verlag GmbH & Co. KG, Gewerbestraße 2, 86825 Bad Wörishofen HR Amtsgericht Memmingen HRA 5059 Komplementär Holzmann Verlag GmbH HR Amtsgericht Memmingen HRB 5009 Geschäftsführer: Alexander Holzmann

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.