Höft & Wessel mit E-Ticketing-Systemen in Südafrika erfolgreich

700 Almex Onboard-Units für Busse / Erste Installation mit kontaktloser Bezahlmöglichkeit in Südafrika

(PresseBox) (Hannover, ) Der Geschäftsbereich Almex der Höft & Wessel-Gruppe wird 600 Bordrechner mit Ticketdrucker vom Typ almex.optima an die am Indischen Ozean gelegene südafrikanische Stadt Durban liefern. Diese Bestellung erfolgte im Rahmen des eThekwini Municipality Tenders für ein neues elektronisches Ticketingsystem. Das neue Gerät ersetzt ein ebenfalls von Almex stammendes System, das sich bereits seit 15 Jahren zuverlässig bei Durban Transport im Einsatz befindet.

Höft & Wessel hat 2010 mehrere Aufträge für Onboard-Units von Verkehrsgesellschaften in Südafrika erhalten. Weitere neue Aufträge kamen von den Busgesellschaften Maluti Bus Services and Mkuze Bus, sodass insgesamt mehr als 700 Geräte in diesem und im nächsten Jahr ausgeliefert werden. Bereits zur Fußballweltmeisterschaft in Südafrika hatte People Mover, eine weitere Verkehrsgesellschaft in Durban, ein neues Ticketingsystem von Almex eingesetzt.

Die robusten Geräte in Verbindung mit dem leistungsfähigen Computer und dem schnellen Ticketdrucker sowie dem Vor-Ort-Service über den lokalen Partner SA Cash haben zum erneuten Erfolg von Almex beigetragen.

Das neue Ticketingsystem erlaubt bereits die Nutzung des südafrikanischen E- Ticketing-Standards nach dem sogenannten EMV-Standard mit Kreditkarten der beteiligten Zahlungskarten-Organisationen. In Durban wird mit dem neuen Almex Ticketingsystem die erste kontaktlose EMV-Lösung Südafrikas für den Standard MasterCard PayPassTM realisiert. Die Fahrgäste können auch weiterhin in bar bezahlen.

Das Programm des National Department of Transport (NDoT) in Verbindung mit den Mitgliedsbanken der Payments Association of South Africa (PASA) ermöglicht für das elektronische Ticketing die Nutzung spezieller Tags im Chip der Kreditkarte. Der Tag wird zum Beschreiben und Erfassen von Daten für den öffentlichen Personenverkehr genutzt. Der neue Standard vom NDoT soll nach und nach in den öffentlichen Personenverkehr in Südafrika eingeführt werden.

SA Cash Register ist bereits seit 15 Jahren in Südafrika der Partner für Ticketingsysteme von Almex und übernimmt die Installation und den Service. Die rund 2.000 in dieser Zeit verkauften Geräte müssen in den folgenden Jahren erneuert werden. Almex erwartet, an dieser Umrüstung entsprechend partizipieren zu können.

Der Geschäftsbereich Almex der Höft & Wessel-Gruppe ist einer der größten Hersteller von Ticketingsystemen für den öffentlichen Personenverkehr in Europa und weltweit sowie von mobilen Kommunikationslösungen für Eisenbahngesellschaften.

www.almextransport.com www.almex.de

METRIC mobility solutions AG

Die Höft & Wessel-Gruppe ist der technologisch führende IT Hard- und Softwarespezialist für Ticketing, Parking und mobile Lösungen in Deutschland. 1978 von den beiden gleichnamigen Unternehmern gegründet, hat sich die seit 1998 börsennotierte Gesellschaft (ISIN DE0006011000) zu einer Unternehmensgruppe mit einem Umsatz von knapp EUR 100 Mio. und 500 Mitarbeitern entwickelt. Die Hauptstandorte sind Hannover und Swindon westlich von London. In dem für die technologische Ausrichtung wichtigen Bereich Forschung und Entwicklung, in dem mehr als ein Drittel der Beschäftigten arbeitet, liegt das jährliche Investitionsvolumen bei rund 10 Prozent gemessen am Umsatz. Im Rahmen einer Internationalisierungsstrategie setzt die im Business-to- Business tätige Unternehmensgruppe bereits mehr als 50 Prozent im Ausland um.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.