Höft & Wessel liefert neue Check-in-Automaten an Lufthansa

Mehr als 300 Terminals mit kundenfreundlicher RFID-Technologie

(PresseBox) (Hannover, ) Die Höft & Wessel AG, Hannover, hat mit der Lieferung von mehr als 300 Check-in-Automaten an die Deutsche Lufthansa Aktiengesellschaft begonnen. In den nächsten Monaten werden die neuen Geräte europaweit in mehr als 30 Flughäfen die bisherigen ebenfalls von Höft & Wessel stammenden Geräte ersetzen. Mit der ersten Lieferung wurden die Lufthansa-Drehkreuze in Frankfurt und Mailand-Malpensa bereits erfolgreich ausgestattet.

Lufthansa erhält modernste Terminals mit kundenfreundlicher RFID-Technologie. Fluggäste brauchen ihre Lufthansa Miles & More-Kreditkarte mit PayPass-Funktion nur vor das Kartenlesegerät halten und der Check-in-Vorgang beginnt automatisch. Ein Passscanner ermöglicht das Einchecken mit maschinenlesbaren Reisepässen. Dieses Lesegerät erkennt auch den Barcode auf der Bordkarte oder dem Handydisplay und erlaubt so nachträgliche Änderungen wie zum Beispiel die Auswahl eines anderen Sitzplatzes. Zudem können über den Reader durch Auflegen des Passes die von vielen Länderbehörden angeforderten APIS-Daten wie Reisepassnummer, Name und Geburtsdatum einfach und schnell erfasst werden. Nach Lufthansa-Angaben werden in Frankfurt bereits ein Drittel der Check-in-Vorgänge an den Automaten von Höft & Wessel getätigt.

Die Automaten vom Typ almex.express zeichnen sich neben der neuen RFID-Technologie durch ein modernes und ergonomisches Design aus. Längere Serviceintervalle führen zu einer signifikanten Senkung der Betriebskosten. Höft & Wessel hatte zum Jahrtausendwechsel bereits die Vorgängergeneration an Lufthansa geliefert.

Unter dem Markennamen Almex gehört Höft & Wessel europaweit mit mehr als 10.000 installierten Selbstbedienungssystemen zu den führenden Anbietern. Für die kommenden Jahre geht das Unternehmen von einem leicht steigenden Bedarf an Check-in-Automaten aus. Durch den Wechsel auf den 2-D-Barcode im Rahmen der Umstellung von Papiertickets auf elektronische Tickets gestaltet sich der Betrieb der Geräte günstiger. Deshalb erwartet das Unternehmen außer von Fluggesellschaften auch Nachfrage von Flughäfen, die mit dem Aufstellen von Automaten ihr Serviceangebot erweitern.

Höft & Wessel auf der Passenger Terminal Expo, London, 24.-26.03.2009: Stand 1125

METRIC mobility solutions AG

Die Höft & Wessel AG, Hannover, gegründet 1978 von den gleichnamigen Unternehmern, ist ein IT- und Hardwarespezialist für Mobile Datenerfassung, Ticketing und Parking. Die seit 1998 börsennotierte Gesellschaft hat sich zum mittelständischen Unternehmen mit einem Umsatz von rund 100 Mio. Euro und 500 Mitarbeitern entwickelt. In dem für die technologische Ausrichtung wichtigen Bereich Forschung und Entwicklung, in dem rund ein Drittel der Beschäftigten arbeiten, werden jährlich rund 8 Mio. Euro investiert. Im Rahmen einer Internationalisierungs-strategie setzt das im Business-to-Business tätige Unternehmen bereits rund 40 Prozent im Ausland um. Neben Europa gehören die USA zu den bedeutendsten Zielregionen.

- Als einer der größten europäischen Hersteller von mobilen Terminals bietet der Geschäftsbereich Skeye Systemlösungen für Handel und Logistik und ist Marktführer im deutschen Einzelhandel.
- In Europa gehört der Geschäftsbereich Almex zu den führenden Anbietern von Ticketing- und Telematiksystemen für Public Transport und von Check-in Lösungen für Luftfahrtunternehmen.
- Die britische Tochtergesellschaft Metric Parking ist international einer der größten Anbieter von Systemen zur Parkraumbewirtschaftung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.