Höft & Wessel AG bekräftigt positive Prognose für 2010

Erstes Quartal wie erwartet schwächer als Vorjahr / Erfreulich hoher Auftragseingang

(PresseBox) (Hannover, ) Die Höft & Wessel-Gruppe bekräftigt trotz des erwarteten schwachen ersten Quartals ihre positive Prognose. Der IT Hard- und Softwarespezialist für Ticketing, Parking und mobile Lösungen erwartet im Jahr 2010 eine leichte Steigerung sowohl des Umsatzes als auch des Betriebsergebnisses.

Im ersten Quartal erreichte das Unternehmen einen Umsatz von EUR 15,9 Mio. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres war der Umsatz wegen temporärer Sondereffekte mit EUR 24,5 Mio. außergewöhnlich hoch ausgefallen.

Das Betriebsergebnis (EBIT) fiel zum 31.03.2010 mit EUR -1,6 Mio. negativ aus (2009: EUR 0,2 Mio.). Demgegenüber konnte der operative Cashflow mit EUR 498 Tsd. im ersten Quartal 2010 deutlich gesteigert werden (Vorjahr: EUR -2.597 Tsd.).

„Der Umsatz der Höft & Wessel AG steigert sich im Jahresverlauf in der Regel von Quartal zu Quartal. Das erwarten wir auch in diesem Jahr. Bei Fahrkarten- und Parkautomaten können wir einen großen Teil der Umsätze anhand der kontrahierten Aufträge bereits absehen. Bei den mobilen Terminals verzeichnen wir aktuell ein Anziehen der Nachfrage,“ skizziert Hansjoachim Oehmen, Vorstandsvorsitzender der Höft & Wessel-Gruppe, den erwarteten Geschäftsverlauf im Jahr 2010.

Erfreulich entwickelte sich im ersten Quartal weiterhin der Auftragseingang. In den ersten drei Monaten konnten neue Aufträge mit einem Gesamtvolumen von EUR 25,3 Mio. gewonnen werden. Damit erreichten die neu abgeschlossenen Verträge sogar fast den Wert des Vorjahres von EUR 26,2 Mio., zu dem maßgeblich ein Großauftrag für Parkautomaten der US-Stadt Philadelphia beigetragen hatte. Der Auftragsbestand lag zum 31.03.2010 bei EUR 83,8 Mio. (31.12.2009: EUR 74,4 Mio.).

Auf der am 17.06.2010 stattfindenden Hauptversammlung der Höft & Wessel AG werden die Aktionäre erstmals über die Zahlung einer Dividende abstimmen.

Link zum Investor Relations-Bereich der Höft & Wessel AG mit dem Quartalsbericht 2010:
http://www.hoeft-wessel.com/...

METRIC mobility solutions AG

Die Höft & Wessel - Gruppe ist der technologisch führende IT Hard- und Softwarespezialist für mobile Lösungen, Ticketing und Parking in Deutschland. 1978 von den beiden gleichnamigen Unternehmern gegründet, hat sich die seit 1998 börsennotierte Gesellschaft (ISIN DE0006011000) zu einer Unternehmensgruppe mit einem Umsatz von knapp 100 Mio. EUR und 500 Mitarbeitern entwickelt. Neben dem Hauptsitz in Hannover befindet sich ein weiterer großer Standort in Swindon westlich von London.

In dem für die technologische Ausrichtung wichtigen Bereich Forschung und Entwicklung, in dem mehr als ein Drittel der Beschäftigten arbeitet, liegt das jährliche Investitionsvolumen bei rund 10 Prozent gemessen am Umsatz.

Im Rahmen einer Internationalisierungsstrategie setzt die im Business-to-Business tätige Unternehmensgruppe bereits mehr als 40 Prozent im Ausland um. Neben Europa gehören die USA zu den bedeutendsten Zielregionen.

In Europa gehört der Geschäftsbereich Almex zu den führenden Anbietern von Ticketing- und Telematiksystemen für den öffentlichen Personenverkehr und von Check-in Lösungen für Luftfahrtunternehmen.

Die britische Tochtergesellschaft Metric Parking ist international einer der größten Anbieter von Parkautomaten, Systemen zur Parkraumbewirtschaftung und umfassenden Servicedienstleistungen.

Als einer der größten europäischen Hersteller bietet der Geschäftsbereich Skeye mobile Terminals für Handel und Logistik sowie Point-of-Sale Lösungen. Skeye ist Marktführer im deutschen Einzelhandel.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.