Was gehört zu einer guten Bildungsberatung?

Zwei Fortbildungsangebote der Koordinierungsstelle für Weiterbildung

(PresseBox) (Bremen, ) Ob in der Privatwirtschaft, in öffentlichen Bildungs- und gemeinnützigen Einrichtungen, in Ämtern, Behörden und Schulen - Bildungsberaterinnen und Bildungsberater werden in allen Bereichen benötigt. Für die erforderliche Professionalisierung der Bildungsberatung im regionalen Raum bietet die Koordinierungsstelle für Weiterbildung der Hochschule Bremen als Verbundpartner von bundesweit neun Qualifizierungszentren folgende Weiterbildungsangebote an: Am 1. und 2. März 2012 startet als zweitägiges Zusatzmodul der Kurs "Lebendig und wirkungsvoll beraten - Methoden in der Bildungsberatung" VANR 7118. Am 15. März 2012 folgt die berufsbegleitende Qualifizierung "Bildungsberatung und Kompetenzentwicklung" (VANR 7112).

Alle Bildungsberater-Module vermitteln differenzierte Beratungsansätze und Kommunikationsmodelle. Ein zentrales Element der Module ist das hohe Maß an Praxisorientierung. Es wird Wert darauf gelegt, dass das Erlernte auch in Übungen, Rollenspielen, Reflexionsrunden erprobt und gefestigt wird. Nur so können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf die unterschiedlich komplexen Situationen im Berufsleben vorbereitet werden. Mit diesem "Methodenkoffer" können Aufgaben im Berufsalltag leichter, schneller und erfolgreicher erfüllt werden.

Wer an den Modulen der Bildungsberatung interessiert ist, kann sich persönlich informieren bei Tanja Sklarek, Koordinierungsstelle für Weiterbildung der Hochschule Bremen, Werderstraße 73, 28199 Bremen, Tel.: 0421-5905-4166, http://www.bildungsberatung.hs-bremen.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.