"Pflanzen und Tiere in der Druckgrafik" und "Bildgestaltung in der Fotografie": Zwei Seminare der künstlerischen Weiterbildung

(PresseBox) (Bremen, ) Für alle, die sich intensiv mit neuen künstlerischen Themen auseinandersetzen wollen, bietet das Weiterbildungsstudium „Gestaltende Kunst“ der Hochschule Bremen und der Hochschule für Künste mit dem Künstler und Dozenten Bogdan Hoffmann und der Künstlerin und Dozentin Andrea Lühmann zwei Wochenendveranstaltungen, die am 22. bzw. 23. April beginnen und ein Wochenende (Freitag bis Sonntag) bzw. zwei Wochenenden (jeweils Samstag und Sonntag) dauern.

Die Veranstaltung „Pflanzen und Tiere in der Druckgrafik“ mit Bogdan Hoffmann ermöglicht ab Freitagnachmittag, 22. April, um 14 Uhr und direkt anschließend Samstag/Sonntag von 11 bis 17 Uhr die vertiefte Auseinandersetzung mit verschiedenen Drucktechniken. Sie ist eine Weiterführung der künstlerischen Druckgrafik und setzt für die Teilnahme die Grundkenntnisse in der Radierung bzw. im Hochdruck voraus. In der Werkstatt der Hochschule für Künste Bremen ist ein freies, experimentelles Arbeiten ebenso möglich wie ein Arbeiten mit gewünschter Aufgabenstellung. - Anmeldung unter VANR 8916.

Fühlen Sie sich aufgefordert schöne Bilder zu machen von Menschen, Dingen, Landschaften – sind Sie sich bewusst, dass manchmal ‚Schummeln’ zum Handwerk gehört, wenn am Ende ein schönes Bild entstehen soll? In der Veranstaltung „Das schöne Bild – Bildgestaltung in der Fotografie“ mit Andrea Lühmann können Sie sich auf die Spurensuche begeben, um heraus zu finden, was Ihrer Idee von einem schönen Bild entspricht. Neben einer theoretischen Einführung liegt der Veranstaltungsschwerpunkt in der Bildgestaltung und der praktischen Umsetzung eigener Bildideen. Die VANR 8946 findet am 23. und 24. April sowie am 21. und 22. Mai samstags und sonntags von 10 bis 16.30 Uhr statt.

Die Anmeldung ist online, per E-Mail oder per Fax möglich und sollte möglichst zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn eingetroffen sein.

Weitere Informationen: Frau Kerstin Lattner, Hochschule Bremen / Koordinierungsstelle für Weiterbildung, 0421-5905-4158, www.kunst.hs-bremen.de , koowb@hs-bremen.de, Fax: 0421-5905-4190.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer