Ostasien-MBA lädt zum Open Day

Vorstellung des neuen berufsbegleitenden Masterprogamms der Hochschule Bremen am 27. November 2010, 11 bis 15 Uhr

(PresseBox) (Bremen, ) Zum Sommersemester 2011 startet der bundesweit erste und einzige berufsbegleitende MBA, der gezielt auf die wichtigsten asiatischen Märkte vorbereitet. Damit sich Interessierte ausführlich über das Studienangebot und die Zulassungskriterien beraten lassen können, veranstaltet die Hochschule Bremen einen Informationstag am Samstag, dem 27. November, von 11 bis 15 Uhr im International Graduate Center der Hochschule, Süderstraße 2 / Ecke Westerstraße, 28199 Bremen.

Die asiatischen Märkte sind für europäische Unternehmen von hoher und steigender Bedeutung. Entsprechend hoch ist der Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern. Dabei besteht ein besonderer Engpass bei Mitarbeitern mit technischer Expertise, Managementbefähigung und Asienkompetenz. Das Masterprogramm richtet sich daher an Berufstätige mit technischem bzw. naturwissenschaftlichem Erststudium und befähigt sie, in Führungs- und Managementfunktionen in einem internationalen - insbesondere aber asiatischen - Umfeld zu bestehen. Das Programm ist auf die wichtigsten asiatischen Märkte, nämlich China, Japan, Korea und Indien ausgerichtet.

Der "Open Day" bietet Interessenten die Möglichkeit, sich umfassend über das Programm zu informieren und in Probevorlesungen einen ersten Einblick in den Studienalltag zu bekommen. Es besteht außerdem Gelegenheit zu ausführlichen Gesprächen mit Fakultätsmitgliedern und den Programmverantwortlichen.

Anmeldung zum "Open Day" am 27. November sowie weitere Informationen über den berufsbegleitenden MBA-Studiengang unter: 0421 - 59 05 - 4010, eam@hs-bremen.de oder http://www.hs-bremen.de/....

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.