Noch wenige Restplätze frei: "Studium beendet! Und nun? Erstellung eines Kompetenzprofils für den Übergang ins Arbeitsleben"

Wochenendtermine im Juni, alternativ vier Tage hintereinander im Juli

(PresseBox) (Bremen, ) Die Koordinierungsstelle für Weiterbildung der Hochschule Bremen bietet im Juni einen viertägigen Workshop für diejenigen Studierenden an, die innerhalb des nächsten Jahres ihr Studium abschließen. Titel: "Studium beendet! Und nun? Erstellung eines Kompetenzprofils für den Übergang ins Arbeitsleben". Der viertägige Workshop findet jeweils freitags und samstags am 4. und 5. sowie am 11. und 12. Juni statt. Alternativ steht ein Workshop in den Semesterferien zur Auswahl: 12. bis 15. Juli (Montag bis Donnerstag). Eine Anwesenheit an allen Tagen ist erforderlich. Es wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 25 Euro erhoben. Einige Plätze stehen auch Studierenden anderer Hochschulen zur Verfügung.

Bereits junge Menschen haben im Verlauf ihres Lebens viele Kompetenzen erworben, die über das Fachwissen eines erfolgreich absolvierten Studiums hinausgehen. Die informell erworbenen Kompetenzen werden oft als selbstverständlich hingenommen, nirgends zertifiziert, dabei machen sie bis zu 80 Prozent unserer Handlungskompetenzen aus! Diese zu identifizieren kann den Schritt ins Arbeitsleben, die damit verbundene Berufswahl und die individuellen Bewerbungsstrategien ganz wesentlich erleichtern. Weiter geht es im Workshop darum, andere Wege zur erfolgreichen Arbeitsplatzsuche zu entwickeln nach dem Motto: "Da will ich hin" und "Das ist der Weg". Zu dem Workshop werden Gäste vom Hochschulteam der Arbeitsagentur und BRIDGE eingeladen.

Nutzen Sie auch gerne unsere neue Online-Anmeldemöglichkeit: www.lll.hs-bremen.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.