+++ 811.855 Pressemeldungen +++ 33.733 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

12. November, 17:30 Uhr: "Mission to Mars - Bioregenerative Lebenserhaltungssysteme in der Raumfahrt"

Auftakt der Vorlesungsreihe "Facetten der Nachhaltigkeit"

(PresseBox) (Bremen, ) Im Wintersemester 2014 / 2015 Sommersemester widmet sich die öffentliche Vorlesungsreihe "Facetten der Nachhaltigkeit" an der Hochschule Bremen dem Schwerpunkt Kreisläufe. Den Auftakt macht am 12. November 2014 (17:30 Uhr, Hansewasser Hörsaal, UB Gebäude, Neustadtswall 27b) Franziska Bleeke mit ihrem Vortrag unter dem Titel "Mission to Mars - Bioregenerative Lebenserhaltungssysteme in der Raumfahrt". In ihrem Vortrag berichtet sie über ihre Forschung und ihre Versuche in der Schwerelosigkeit.

Für das Überleben auf Langstreckenmissionen, wie beispielsweise zum Mars, ist Recycling und somit das Schließen von Stoffkreisläufen essentiell. Bioregenerative Lebenserhaltungssysteme sollten zukünftig die nachhaltige Versorgung mit Atemgas, Wasser und Nahrungsmitteln im Weltall auch über lange Zeiträume sicherstellen. An der Hochschule Bremen wird daher an der Entwicklung eines Mikroalgenbioreaktors geforscht, der als Teil eines modular aufgebauten Lebenserhaltungssystems zum Einsatz kommen soll. Mikroalgen sind photosynthetische Organismen, die nicht nur Sauerstoff produzieren und Kohlenstoff fixieren können, sondern auch Biomasse produzieren, die wiederum als Nahrungsquelle dienen kann. Im Rahmen von zwei Parabelflugkampagnen konnte bereits der Einfluss von Schwerelosigkeit auf das System getestet werden.

Franziska Bleeke (M.Sc.) hat an der Hochschule Bremen Technische und Angewandte Biologie studiert. Dort promoviert sie in Kooperation mit der Jacobs University im Bereich Mikroalgenbiotechnologie. An der Hochschule Bremen ist sie für das Projekt ModuLES (Modulares Lebenserhaltungs- und Energiesystem) zuständig.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.