Die HMI Human Machine Intelligence GmbH freut sich über den Gewinn des Innovationspreise IT-Mittelstand für den Bereich IT-Services

Unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft konnte sich "Linuga" gegenüber mehreren hundert Bewerbern durchsetzen und 60-köpfige Jury überzeugen

(PresseBox) (Heidelberg, ) Die HMI Human Machine Intelligence entwickelt und forscht im Bereich der künstlichen Intelligenz. Aus der mittlerweile mehrfach ausgezeichneten generischen Basis-Plattform "Lingua" werden Produkte für den Einsatz in vielerlei Branchen und Produkten entwickelt. So im automotiven, mobilen und Home Entertainment Markt mit dem Schwerpunkt "Sprachverständnis", d.h. die Steuerung via natürlicher Sprache in ganzen Sätzen ohne Menüs oder Kommandos, in der Callcenter Branche für virtuelle, menschenähnliche Cyberagenten bzw. als Dritter Zuhörer und Assistent des menschlichen Agenten aber auch in der Datenbanksuche nach Relationen, Sinn der Suche und Kontextrelevanz. Durch den modularen Aufbau beherrscht Lingua in entsprechender Konfiguration auch Muster- und Gesichtserkennung - letztlich jeden binären Input. Insgesamt wurden sieben Patente angemeldet, die HMI ist derzeit gemeinsam mit weltweit agierenden Unternehmen in der Fertigstellung von mit Linuga veredelten Geräten / Software.

Dank "Lingua" wird endlich ein Menscheitstraum war - die Technik versteht den Menschen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.