Midrange-Serie AMS 2000 von Hitachi Data Systems mit erweiterten Funktionalitäten

Noch mehr Enterprise-Funktionalitäten und größere Flexibilität für die AMS 2000 Familie

(PresseBox) (Frankfurt/Dreieich, ) Für die Midrange-Baureihe von Hitachi Data Systems gibt es ab sofort erweiterte Funktionalitäten, wie der Storage-Hersteller heute bekanntgab. Die preisgekrönte Adaptable Modular Storage (AMS) 2000 baut damit ihren ohnehin vorhandenen Technologievorsprung weiter aus. Die Verbesserungen betreffen die Bereiche Effizienz, Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit.

"Die AMS 2000 Familie hat die Fähigkeit, sehr komplexe Aufgaben zu verwalten und bietet eine operative Effizienz, die bisher von keinem anderen modularen Storage-Produkt angeboten wird", so Jürgen A. Krebs, Director Business Development bei Hitachi Data Systems. "Mit diesen Verbesserungen aus der Enterprise-Klasse steigert Hitachi Data Systems die Leistung modularer Storage-Lösungen. Zudem untermauern wir so unser Engagement bei der Bereitstellung von überzeugenden Produkten zur Storage-Konsolidierung für den Channel."

Im Einzelnen gab Hitachi Data Systems folgende Neuerungen bekannt:

Effizienz im Betrieb:

- High Density Storage Expansion Tray - vergrößert die Kapazität des Standardeinbauschachts um mehr als das Doppelte, indem bis zu 48 Laufwerke in 4U oder dem heutigen Äquivalent 48 Terabyte installiert werden können. Diese Daten machen das Storage-System zum branchenweit zuverlässigsten System mit höchster Speicherdichte beim gleichzeitig besten Preis-Leistungsverhältnis. Durch die Vorteile des Erweiterungsschachts können Unternehmen das System für Archivierung, Disk-to-Disk-Backup, NAS-Konsolidierung oder zum Cloud Computing einsetzen. Im Ergebnis steht ein erhöhtes Verhältnis von Speicherkapazität zu Flächenverbrauch, gleichzeitig sinken die Kosten zur Verwaltung des Systems.

- Hitachi Dynamic Provisioning Software - bringt die Vorzüge des aus dem Enterprise-Bereich stammenden Thin Provisioning wie Kostenreduzierung, automatische Leistungsoptimierung und einfache Speicherzuweisung in die Midrange-Klasse. Wie bereits angekündigt, steht diese Funktion in der zweiten Jahreshälfte zur Verfügung.

Performance

- 8Gb/s Fibre Channel (FC) Host Ports - verbindet die jüngste Generation von Host-Bus-Adaptern und Switches mit der AMS 2300 und der AMS 2500, wodurch ein Maximum an Durchsatz und Konnektivität ermöglicht wird. Unternehmen erhalten so eine noch bessere Performance und verbesserte Datensicherheit für Tier-1-Applikationen. Darüber hinaus ist die Verwaltung unstrukturierter Daten einfacher. Dieses Feature ist ab der zweiten Jahreshälfte verfügbar.

Zuverlässigkeit

- Adaptable Modular Storage 2500DC - entworfen, um sowohl die Bedürfnisse zentraler Telco Offices (nach US-Standard NEBS und Europa-Standard ETS) als auch die eines für Gleichstrombetrieb (DC) konzipierten Rechenzentrums zu erfüllen. Mit der Adaptable Modular Storage 2500DC können Unternehmen ihre Kosten durch Einsparungen beim Energieverbrauch verringern, da Gleichstromrechenzentren den elektrischen Strom effizienter nutzen als auf Wechselstrombetrieb (AC) ausgelegte Rechenzentren.

- NEBS Level-3-Compliant Switch - in Verbindung mit der Adaptable Modular Storage 2500DC stellt Hitachi Data Systems eine komplette nach dem US-Telekommunikationsstandard NEBS kompatible Storage-Area-Network (SAN)-Infrastruktur aus einer Hand zur Verfügung. Dies ermöglicht Flexibilität und Agilität bei der Konsolidierung der Speicherinfrastruktur über die Virtual-SAN-Technologie. Das FibreChannel-Protokoll wird über 24 dedizierte Ports unterstützt, die mit vier Gigabit pro Sekunde arbeiten. Zusätzlich wurde der Cisco MDS 9124 mit Features zur redundanten Stromversorgung integriert, um sowohl Gleich- als auch Wechselstrominstallationen zu unterstützen.

Sicherheit

- Externe Authentifizierung - erlaubt Unternehmen, vorhandene Infrastruktur zur Authentifizierung (Microsoft Active Directory, LDAP etc.) zu nutzen und ermöglicht die Zuweisung von Multi-Factor-Rechten für Storage-Management-Nutzer. Dieses Feature ist in der zweiten Jahreshälfte verfügbar.

- Common Criteria Certification - international anerkannter ISO-Standard (ISO/IEC15408), den Regierungen und weitere sicherheitssensible Organisationen nutzen, um den Sicherheitsstandard eines Produkts einzuschätzen. Die anstehende Zertifizierung wird Unternehmen dabei helfen, ihre Bedürfnisse hinsichtlich Compliance und Datensicherheit erfüllen zu können.

Die Adaptable Modular Storage 2000 Familie verfügt über einige am Markt einzigartige Features: Der symmetrische Active / Active Controller ermöglicht echtes Load Balancing und damit eine extrem hohe Leistung, garantiert aber andererseits eine hohe Zuverlässigkeit - entscheidende Faktoren für die Gewährleistung von Business Continuity. Der in der AMS 2000 genutzte SAS-Bus bietet eine hohe Flexibilität und Zuverlässigkeit hinsichtlich der Systemkonfiguration in virtuellen Serverumgebungen und Storage-Infrastrukturen, die auf den besonders effizienten Tiering-Modellen aufsetzen.

Befürworter der Adaptable Modular Storage 2000 Familie

- Matt Stroh, SAP Basis-Administrator, Industrial Electric Wire & Cable - "Wir sind beeindruckt von der Adaptable Modular Storage 2300: Die Zuverlässigkeit, hohe Leistung, Benutzerfreundlichkeit und Einsparungen durch die modularen Systeme sind unschlagbar. Angesichts der Tatsache, dass Thin Provisioning seit jeher eine Enterprise-Class-Funktion ist, freuen wir uns auf die Umsetzung der gesteigerten operativen Effizienz durch Hitachi Dynamic Provisioning in unserem Rechenzentrum."

- Charles Leeming, Vice President, Worldwide Sales OEM Vertrieb, Brocade - "Brocade war das erste Unternehmen mit einer 8Gb/Sek Server-to-Storage Networking-Lösung und verpflichtete sich, als Marktführer auch in Zukunft End-to-End-Fibre-Channel-Lösungen bereitzustellen. Wir arbeiten mit Industrieführern wie Hitachi Data Systems, um Kunden eine Konsolidierung in Rechenzentren mit innovativen Lösungen wie der neuen mit 8Gb/Sek-Ports ausgerüsteten AMS 2000 Familie zu ermöglichen. Die kombinierte Lösung unterstützt die Leistungssteigerung einer zunehmend virtualisierten Rechenzentrumsumgebung bei gleichzeitiger Reduzierung der Komplexität und Senkung der Betriebskosten durch höhere Effizienz."

- Carl Fulp, Vice President, Engineering und Services, VION Corporation - "Die mit erweiterten Funktionen ausgestatte Hitachi Adaptable Modular Storage 2000 Familie verfügt über eine überzeugende Lösung für unsere Kunden. Der aus der Enterprise-Klasse entliehene symmetrische Active / Active Controller erleichtert die Systemadministration erheblich. Die über eine hohe Speicherdichte verfügende modulare Storage-Lösung erreicht im SPC-1-Benchmark die besten Werte. Die Thin-Provisioning-Technologie dringt in die Midrange vor. Diese und viele weitere Eigenschaften stellen das wettbewerbsfähigste Midrange-Angebot dar, das Hitachi Data Systems jemals auf den Markt gebracht hat."

Für weitere Informationen über die Speicherlösungen von Hitachi Data Systems: www.hds.de

Hitachi Data Systems GmbH

Hitachi Data Systems bietet service-orientierte Speicherlösungen (SOSS), die dynamisches Provisioning von heterogenem Speicher nach Bedarf eines Unternehmens ermöglichen. Dabei wird der Speicher zentral durch die Speichervirtualisierungs-Software von Hitachi verwaltet. Als ein wesentlicher Teil der Hitachi Storage Solutions Group bietet Hitachi Data Systems Speicherinfrastruktur-Plattformen, Speichermanagement-Software und Speicher Consulting Services an, die direkt und über indirekte Kanäle in über 170 Ländern und Regionen vertrieben werden. Zu den Kunden gehören beinahe 60 Prozent der Fortune-100-Unternehmen. Weltweit hat das Unternehmen über 4100 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie unter: www.hds.de.

Über Hitachi Ltd.:

Hitachi Ltd. (NYSE: HIT / TSE: 6501) mit Hauptsitz in Tokio ist einer der führenden Elektronikkonzerne mit rund 400.000 Mitarbeitern weltweit. Das Unternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2008 (mit Ende 31. März 2009) konsolidierte Umsätze von 102,0 Milliarden US-Dollar. Hitachi Ltd. produziert und vertreibt unter anderem Informationssysteme, elektronische Bauelemente, Energie- und Industrieanlagen, Gebrauchsgüter sowie Werkstoffe. Zudem bietet Hitachi Ltd. Finanzdienstleistungen. Weitere Informationen über Hitachi finden Sie unter http://www.hitachi.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.