IT Operations Analyzer Software von Hitachi Data Systems jetzt auch in deutscher Sprache erhältlich

Die auf mittlere Betriebe ausgerichtete Hitachi IT Operations Analyzer Software ermöglicht ein effizientes Monitoring von heterogenen Speicherlösungen, Servern und Netzwerken im Rechenzentrum

(PresseBox) (Frankfurt/Dreieich, ) Die IT Operations Analyzer Software von Hitachi Data Systems, Tochterunternehmen von Hitachi Ltd. (NYSE: HIT) und einziger Anbieter von Service Ortiented Storage Solutions, ist ab sofort auch in deutscher Sprache erhältlich. Mit dieser Software können Unternehmen das Management ihrer Speichersysteme weiter ausbauen. Die Lösung bietet Möglichkeiten, um das bisherige Monitoring zu optimieren und die Auslastung der bestehenden Infrastruktur in Rechenzentren effizienter zu gestalten und zu erhöhen.

Der Hitachi IT Operations Analyzer, eine Eigenentwicklung von Hitachi, garantiert eine effiziente, benutzerfreundliche Bedienung und ist unter anderem deshalb eine ideale Lösung für mittlere Betriebe. Die Software vereinfacht das Management von Rechenzentren durch das integrierte Monitoring von Servern und IP-Netzwerken zusammen mit Fibre Channel (SAN)-Netzwerken, LANs und Storage-Systemen. Der so gewonnene vollständige Überblick über das Rechenzentrum ermöglicht eine umfangreiche Überwachung sowohl der Performance als auch der Verfügbarkeit von heterogenen Serverstrukturen, Netzwerken sowie Speicherlösungen.

Die Software bietet eine automatisierte Root Cause Analysis und Netzwerkvisualisierung. Das Design ist dabei so gewählt, dass auf eine agentenbasierte Architektur verzichtet wird - so ist eine einfache Implementierung möglich, außerdem kann die Software über eine intuitiv zu handhabende webbasierte Benutzeroberfläche bedient werden. Ziel ist es, insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen bei der Verschlankung ihrer IT-Prozesse, der Verbesserung der Service Levels und der Reduzierung der Total Cost of Ownership Unterstützung zu bieten. Zudem ist der IT Operations Analyzer so konzipiert, dass er ohne speziell geschultes Personal und ohne großen Schulungsaufwand schnell eingesetzt werden kann.

Zitate:

"IT-Verantwortliche sind fortwährend mit den steigenden Anforderungen ihrer Kunden konfrontiert. Bei eingeschränkten Personalressourcen gilt es, die Expertise so zu erweitern, dass die Infrastruktur ihres Rechenzentrums herstellerunabhängig und plattformübergreifend aufrecht erhalten werden", so Mary Johnston Turner, Forschungsleiterin der System Management Software bei IDC. "Der Hitachi IT Operations Analyzer bietet Unternehmen die Möglichkeit, die Performance und die Verfügbarkeit ihres Rechenzentrums zu beobachten. Zudem ermöglicht die Lösung IT-Verantwortlichen, ihre Aufmerksamkeit auf solche Bereiche zu lenken, die Wettbewerbsvorteile stärken, Kosten kontrollieren und Service Levels weiter verbessern."

"Wir führen unsere Innovationstrategie fort und bauen kontinuierlich unsere Expertise in Sachen Infrastruktur-Management aus. Dadurch können wir eigene Software anbieten, die Unternehmen hilft, ihren Return on Assets im Bereich IT-Investitionen zu erhöhen und die Gesamtkosten beim Betrieb ihrer Rechenzentren zu reduzieren", so Dr. Georgios Rimikis, Manager Solutions Strategy bei Hitachi Data Systems. "Nach dem Software Magazine 2008 gehört Hitachi Ltd. zu den Top Ten der größten Softwareanbieter weltweit. Unsere Vorgehensweise bei der Software für Storage-Umgebungen richtet sich insbesondere darauf aus, Unternehmen beim Erreichen von Service-Level-Zielen zu unterstützen und somit deren Business Value zu optimieren."

Web Ressourcen

Weitere Informationen zum Hitachi IT Operations Analyzer sowie eine 30-Tage-Testversion sind ab sofort unter folgendem Link verfügbar: ITOperations.HDS.com

Hitachi Data Systems GmbH

Hitachi Data Systems bietet service-orientierte Speicherlösungen (SOSS), die dynamisches Provisioning von heterogenem Speicher nach Bedarf eines Unternehmens ermöglichen. Dabei wird der Speicher zentral durch die Speichervirtualisierungs-Software von Hitachi verwaltet. Als ein wesentlicher Teil der Hitachi Storage Solutions Group bietet Hitachi Data Systems Speicherinfrastruktur-Plattformen, Speichermanagement-Software und Speicher Consulting Services an, die direkt und über indirekte Kanäle in über 170 Ländern und Regionen vertrieben werden. Zu den Kunden gehören beinahe 60 Prozent der Fortune-100-Unternehmen. Weltweit hat das Unternehmen über 4.100 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie unter: www.hds.de.

Über Hitachi Ltd.:

Hitachi Ltd. (NYSE: HIT / TSE: 6501) mit Hauptsitz in Tokio ist einer der führenden Elektronikkonzerne mit rund 400.000 Mitarbeitern weltweit. Das Unternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2008 (mit Ende 31. März 2009) konsolidierte Umsätze von 102,0 Milliarden US-Dollar. Hitachi Ltd. produziert und vertreibt unter anderem Informationssysteme, elektronische Bauelemente, Energie- und Industrieanlagen, Gebrauchsgüter sowie Werkstoffe. Zudem bietet Hitachi Ltd. Finanzdienstleistungen. Weitere Informationen über Hitachi finden Sie unter http://www.hitachi.com.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.