HIS:Magazin 3|2010 erschienen

(PresseBox) (Hannover, ) Die Untersuchung "Bildung und Qualifikation als Grundlage der technologischen Leistungsfähigkeit Deutschlands" gehört zum festen Kanon der jährlich erscheinenden Studien zum deutschen Innovationssystem. Zum 20. Jahrestag der deutschen Einheit liegt ein besonderer Fokus der Studie auf der Situation in Ostdeutschland.

Wie haben sich wichtige Indikatoren zur Analyse der technologischen Leistungsfähigkeit insbesondere in den ostdeutschen Flächenländern seit dem Mauerfall entwickelt? Wie wirken sich demografischer Wandel und Abwanderung auf die technologische Leistungsfähigkeit Ostdeutschlands aus?

Außerdem unter anderem Thema in der aktuellen Ausgabe: Berufsbegleitende und duale Studienangebote in Deutschland; Verteilungsgerechte Personalausstattung; Bauen für Bologna; Kennzahlen? und prozessorientiertes Benchmarking; Was moderne Forschung braucht; Das HISinOne-Portal - alles unter einem Dach; Andere Knöpfe drücken...

Mit dem vierteljährlich erscheinenden HIS:Magazin informiert die HIS Hochschul- Informations-System GmbH über aktuelle Entwicklungen in Hochschulwesen und - politik und besonders relevante Projekte in allen drei HIS-Unternehmensbereichen - Hochschul-IT, Hochschulforschung und Hochschulentwicklung. Das HIS:Magazin präsentiert aus der großen Vielfalt an Hochschul-Themen ein ausgewähltes Sortiment, das sowohl für Entscheider/innen als auch für Mitarbeiter/innen in der Hochschulverwaltung von Belang ist.

Die aktuelle Ausgabe 3|2010 des HIS:Magazins steht kostenlos zum Download bereit unter www.his.de/....

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.