Wolfgang Schäuble übernimmt Schirmherrschaft der INTERGEO 2009

Wolfgang Schäuble übernimmt Schirmherrschaft der INTERGEO 2009

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Dr. Wolfgang Schäuble, Bundesminister des Innern, übernimmt die Schirmherrschaft der INTERGEO 2009. Damit unterstreicht er die globale Bedeutung der Weltleitmesse für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement.

Knapp sieben Monate vor der Veranstaltung haben namhafte Vertreter der Branche bereits über die Hälfte der Flächen in den Hallen 1 und 4 der Messe Karlsruhe gebucht. Interessenten können noch bis Ende März ihren Stand anmelden.

"Ich freue mich sehr, dass Bundesminister Dr. Schäuble die Schirmherrschaft der INTERGEO 2009 übernimmt," sagt Dr. Karl-Friedrich Thöne, Präsident des Veranstalters DVW. e. V. - Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement. "Die Unterstützung durch den Bundesinnenminister verweist darauf, dass sowohl die öffentlichen Verwaltungen als auch die Wirtschaft immer mehr hochgradig vernetzte Instrumente und Strukturen der Geoinformation benötigen."

Das Bundesministerium des Innern koordiniert verwaltungsübergreifend die Erhebung, Führung und Bereitstellung amtlicher Geodaten. Aufgegriffen werden die Aufgaben im Interministeriellen Ausschuss für das Geoinformationswesen (IMAGI), der den Aufbau einer Geodateninfrastruktur Deutschland (GDI-DE) als originäre Staatsaufgabe und als Teil der Daseinsvorsorge verfolgt. Dazu gehören die Standardisierung und der kostenfreie Datenzugang für alle Ressorts und Behörden.

Die INTERGEO, als der Dreh- und Angelpunkt dieses pulsierenden Marktes, erwartet in Karlsruhe mehr als 15.000 Experten aus allen fünf Kontinenten zu den Themen Geoinformationssysteme, Handynavigation, dreidimensionale Datenerfassung, Satellit und Fernerkundung oder Natur- und Landschaftsraumentwicklung. Rund 450 Unternehmen werden innovative geobasierte Lösungen präsentieren. Mit 20 Prozent ausländischen Fachbesuchern und nahezu 30 Prozent internationalen Ausstellern ist die INTERGEO die weltweit größte Branchenplattform.

Bei der 15. Auflage der INTERGEO unter dem Motto "Wissen und Handeln für die Erde" verspricht die bisherige Ausstellerresonanz viel: Bereits über die Hälfte der Hallenflächen sind gebucht. Noch bis Ende März können Aussteller ihren Stand anmelden.

Der INTERGEO Kongress findet 2009 zusammen mit dem 57. Kartographentag sowie der Geodätischen Woche statt. Über 1.500 internationale Experten erörtern neueste Entwicklungen und diskutieren Lösungen aus Forschung und Praxis: Schwerpunktthemen sind Frühwarnsysteme im Risiko- und Desastermanagement, nachhaltiges Bauen in der Finanz- und Bankenkrise, Energie und Umweltfragen - mit Blick auf eine europäische Umweltpolitik.

Die dreitägige Kongressmesse INTERGEO ist eine Veranstaltung des DVW e.V. - Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement. Sie findet vom 22. bis 24. September 2009 in Karlsruhe statt.

Weitere Informationen finden Sie im Pressebereich unter www.intergeo.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.