GiardinaKARLSRUHE - für 2010 auf gutem Weg

Aussteller und Veranstalter im Dialog bei Infoabend "GiardinaINSIDE"

(PresseBox) (Karlsruhe/Ettlingen, ) Rund acht Monate sind es noch bis zur nächsten GiardinaKARLSRUHE (18. - 21. Februar 2010, Messe Karlsruhe), der außergewöhnlichsten Gartenmesse in Deutschland. Sie wird den Besuchern wieder viele Ideen und Visionen sowie zahlreiche Qualitätsprodukte für den eigenen Traumgarten bieten. Atemberaubende Showgärten, facettenreiche Pflanzenshows, individuelle Living-Szenarien und Terrassengestaltungen werden ein ganz spezielles Ambiente in die Hallen der Messe Karlsruhe zaubern.

Mitte Juni fand die zweite Informationsveranstaltung zur GiardinaKARLSRUHE 2010 statt, an der viele langjährige Partner, aber auch einige neue Gesichter teilnahmen. Kompetente Fachleute boten interessante Impulsvorträge für eine optimale Nutzung und effektive Präsentation auf der GiardinaKARLSRUHE. Die Diskussionsrunde bereicherten unter anderem Showgartenpartner der GiardinaKARLSRUHE, wie zum Beispiel der letztjährige GiardinaAWARD-Gewinner in Gold für den schönsten Showgarten, Stärk Garten & Landschaftsbau GmbH aus Weingarten, die sich bei der Konzeptionsgestaltung der Messe mit engagieren.

Roger Brauchli, Leiter Publikumsmessen, MCH Group Schweiz, stellte das Erfolgskonzept der GiardinaZÜRICH vor, die bereits seit 1997 auf dem Markt ist. "Sowohl quantitativ als auch qualitativ ist die GiardinaZÜRICH zusammen mit ihren Ausstellern gewachsen. Konzepte, Planungen und die Umsetzung der Ideen werden hier gemeinsam erarbeitet und permanent weiterentwickelt. Wir stehen ständig im Dialog mit unseren Partnern", so Brauchli, der davon überzeugt ist, dass solche Veranstaltungen nur Sinn machen, wenn sie jährlich stattfinden.

Der elegante Mix aus Gartenmesse und hochwertiger Ausstellung für alle Sinne sowie die wertvolle Marketingplattform für die Aussteller machen den Erfolg der GiardinaKARLSRUHE seit jeher aus. Dieser Überzeugung ist auch Thomas Knebel von Jansen Garten & Landschaftsbau aus Karlsbad. Seit der Erstauflage der GiardinaKARLSRUHE im Jahr 2005 sind die Gartenprofis von Jansen ununterbrochen mit von der Partie und sind mit der Veranstaltung gewachsen. "In nunmehr fünfmaliger Beteiligung wurden wichtige Aufträge generiert, was durchaus zeigt, dass eine gleichmäßige Beteiligung im jährlichen Turnus wichtig ist - der ideale Veranstaltungstermin im Februar sichert die Auftragslage für das laufende Jahr - die Herkunft der Angebotsanfragen erweiterte sich von Jahr zu Jahr und hat mittlerweile einen Radius von nahezu 100 Kilometern", so Thomas Knebel von Jansen Garten & Landschaftsbau.

Aussagen die GiardinaKARLSRUHE-Projektleiterin Elvira Freier darin bestärken, dass ein konstruktives "Miteinander" zwischen Ausstellern und Messemachern eng mit dem Erfolg einer solchen Messe verknüpft ist: "Wir stehen in sehr engem Austausch mit unseren Partnern. Viele Ideen und Anregungen werden zeitnah und flexibel in die Veranstaltungskonzeption aufgenommen. Sowohl langjährige Aussteller als auch neue Partner werden der GiardinaKARLSRUHE im kommenden Jahr neue und innovative Akzente verleihen. Mehr denn je wird hier die Marketing-Plattform Besuchern einzigartige und kreative Ideen näher bringen und für die Aussteller ein optimal selektives Nachfrage- und Auftragspotenzial bescheren", so Freier.

Die GiardinaKARLSRUHE findet vom 18. - 21. Februar 2010 in der Halle 1 der Messe Karlsruhe statt. Parallel dazu können Besucher mit dem gleichen Eintrittsticket die RendezVino, eine Genussveranstaltung mit außergewöhnlicher und hochwertiger Weinvielfalt sowie die INVENTA - Art of Living besuchen. Hier finden die Besucher neue Ideen und individuelle Lösungen zu den Themen Bauen und Wohnen.

Mehr Informationen zur GiardinaKARLSRUHE gibt es unter www.giardina-karlsruhe.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.