Hill International verstärkt sich weiter im Bereich Kraftwerksbau und Anlagenbau

Ian Smith ist neuer Executive Director bei Hill International in München

(PresseBox) (München, ) Seit 1. Juli 2009 ist Ian Smith, 43, Executive Director bei Hill International in Deutschland. Smith hat über 20 Jahre Berufserfahrung im Construction Risk - sowie Contract- und Claimmanagement und war zuletzt Leiter der Abteilung Vertrags- und Claim-Management in der Projektabwicklung bei Siemens Energy in Erlangen.

Mit Ian Smith kann Hill International die Expertise speziell im Kraftwerksbau weiter ausbauen und so auf die starke Nachfrage aus dem Energiesektor noch besser reagieren. Kraftwerksprojekte, seien es Fossile Kraftwerke oder Kernkraftwerke haben ein enormes Claim Potential. Insbesondere die geplanten Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Rückbau von Kernkraftwerken erfordern professionelles Risiko- Contract- und Claimmanagement. Erfahrungen aus anderen Industriesparten zeigen, dass Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden oder Anlagen aufgrund von unerwarteten Gegebenheiten, beispielsweise aufgrund der Bausubstanz, regelmäßig zu Problemen bei der Bauzeit und den Kosten führen.

Neben dem "herkömmlichen" Energiesektor wird Smith die Präsenz von Hill International in dem Markt Renewable Energy z.B. Geothermieanlagen oder Offshore Windparks weiter entwickeln und sich außerdem um das Wachstum von Hill International im Europäischen Ausland kümmern.

Die Neueinstellungen der letzten Zeit belegen, dass sich Hill International als gefragter Arbeitgeber für Experten im Bereich Construction Risks Management etabliert hat.

"Wir freuen uns sehr, Ian Smith als Neuzugang in unserem Team willkommen zu heißen. Wir konnten uns so um einen weiteren Beratungs-Profi mit herausragendem Background im Claim- und Contract-Management verstärken.", kommentiert Thomas Hofbauer, Vice President und Managing Director bei Hill International in Deutschland den Neuzugang

Hill International (Deutschland) GmbH

Hill International ist mit derzeit rund 2300 Mitarbeitern und 80 Büros in Nord Amerika, England, Europa, Mittlerer Osten, Asien und Australien weltweit führend im Management von Construction Risks im Bau- und Anlagenbau. Hill International in Deutschland mit Sitz in München und Düsseldorf unterstützt Kunden aus dem deutschsprachigen Raum bei Ihren Projekten im In- und Ausland. Ebenso profitieren internationale Kunden bei Ihren Projekten in der DACH-Region von Hill Internationals Projekt Management- und Construction Claim Services. Kunden von Hill International sind Unternehmen aus den Branchen: Kraftwerks-/Anlagenbau, Hoch-Schlüsselfertig-/Tiefbau, Schiffsbau, Hafenbau, Werften, IT- und Telekommunikation, Öl- und Gasindustrie, Flughafenbau und erneuerbare Energien sowie Versicherungen, Rechtsanwälte und Insolvenzverwalter. Sowohl familiengeführte und mittelständische Unternehmen als auch nationale und internationale Großkonzerne vertrauen auf Hill International. www.hillintl.com www.hillint.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.