Innovationskraft trifft auf Vernetzung

Marktentwicklungs­experte verstärkt das highQ-Team. Das IT-Unternehmen highQ Computer­lösungen GmbH mit Sitz in Freiburg/Breisgau verstärkt sein Manage­ment­team.

(PresseBox) (Freiburg, ) Mit Christophe Fondrier tritt ein sehr gut vernetzter, international anerkannter Experte in den Bereichen Öffentlicher Personenverkehr (ÖPV) und Dienstleistungs­management in das Unternehmen ein, der neben dem Business Development auch die Bereiche Partner­management und Allianzen verantworten wird.

„Für unsere Kunden birgt eine intelligente Vernetzung von Systemen immenses Potential“, erklärt highQ-Geschäftsführer Thomas Hornig. „Neben der Technologie­entwicklung basiert Fortschritt zunehmend auf der Vernetzung von Wissen, Systemen und Organi­sationen. Hierbei spielen Verlässlichkeit, Integrations­fähigkeit und Vertrauen eine herausragende Rolle.“

Christophe Fondrier ist 40 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder. Er hat die Branche als Manager bei führenden System­integratoren, in verbandsnahen Funktionen sowie als Berater kennen gelernt und ist seit über einem Jahrzehnt in verschiedenen Funktionen im ÖPV-Umfeld tätig. Unter anderem bekleidete er verantwortliche Positionen bei der Cubic Transportation Systems Deutschland GmbH und der Ascom Deutschland GmbH, zwei internationalen Schwergewichten der ÖPV-Branche, sowie bei der VDV-Kernapplikations GmbH & Co. KG. Zuletzt vertrat er die Bietergemeinschaft Deutscher Sparkassen Verlag GmbH / Deutscher Genossenschafts-Verlag e.G. in ÖPV-Angelegenheiten.

„Christophe Fondrier verstärkt unser Kraftfeld“, ist sich Thomas Hornig sicher. „Insbesondere wird er uns strategisch beraten, Marktchancen und -risiken identifizieren sowie Kontakte zu potentiellen Kunden und Geschäftspartnern ausbauen. Mit ihm können wir unser Marktpotential künftig noch rascher erschließen.“

highQ Computerlösungen GmbH

Die 1996 gegründete highQ Computerlösungen GmbH ist auf die Entwicklung branchenspezifischer Software und Systemlösungen spezialisiert. Kernkompetenzen liegen in den Bereichen ÖPV/ÖPNV, Finanzwesen sowie Industrie und Handel. Das in Freiburg ansässige Unternehmen beschäftigt derzeit 20 Mitarbeiter/innen. Die von highQ für ÖPV/ÖPNV-Anwendungen entwickelten E-Ticketing-Lösungen sowie die Produktfamilie PlanB sind bundesweit im Einsatz: Zahlreiche Verkehrsunternehmen, von der Freiburger SBG SüdbadenBus GmbH im Süden bis zum SyltShuttle der DB AutoZug GmbH im Norden sind heute zufriedene Anwender von Produkten der PlanB-Familie. Im Finanzbereich bekannt und bei vielen Banken und Sparkassen im Einsatz ist das Bauträger-Kreditabwicklungssystem „abakusBT“. highQ wurde zuletzt im Oktober von der MFG Baden-Württemberg für seine qualitätsorientierte und nachhaltige Unternehmensführung ausgezeichnet.

www.highQ.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.