Crammy PRO macht Vokabellernen jetzt noch komfortabler

(PresseBox) (Hamburg, ) Vokabeln pauken macht Spaß und sieht obendrein gut aus - das beweist der neue Vokabeltrainer Crammy PRO von den Hexaglot Sprachenexperten, der im März 2009 auf den Markt kommt und auf der Leipziger Buchmesse Premiere feiert.

Design - Das handliche, 120 Gramm leichte Gerät ist ein echter Hingucker: Sein schickes, ergonomisches Design, das eine komfortable Einhand-Bedienung ermöglicht, verdankt der Crammy PRO Star-Designer Luigi Colani. 10.000 Stichwörter pro Sprache mit bis zu drei Übersetzungen (insgesamt ca. 60.000 Wörter) beherrscht das Vokabelwunder. Den Crammy PRO gibt es in der Sprachenkombination Deutsch-Englisch. Ein zweites Sprachenpaar, z.B. Deutsch-Französisch oder Deutsch-Italienisch, kann zusätzlich geladen werden.

Technisches Können - Der Crammy PRO arbeitet nach dem Prinzip der Selbstabfrage, wie es sich beim Lernen mit Karteikarten bewährt hat. Die Vokabeln werden auf dem Display angezeigt und können gleichzeitig über Lautsprecher oder die mitgelieferten Kopfhörer angehört werden. Um eine korrekte Aussprache zu gewährleisten, wurde besonderer Wert auf die Qualität der Sprachausgabe gelegt und alle Vokabeln durch Muttersprachler vertont. Durch das mehrfache Wiederholen überträgt sich der gelernte Wortschatz in das Langzeitgedächtnis. Bei Nutzung der Terminfunktion erinnert das Gerät per Signalton automatisch an die nächste Lerneinheit und ermöglicht so z.B. die optimale Vorbereitung auf einen Vokabeltest.

Neue Zusatzfunktionen - Als Erweiterung des 2008 erschienenen Voka-beltrainers Crammy verfügt der Crammy PRO über mehrere nützliche Zusatzfunktionen, die das Lernen von Vokabeln jetzt noch individueller und komfortabler machen. Hierzu gehört zum Beispiel der Satztrainer-Wortschatz, der mithilfe von mehr als 1.200 Satzbeispielen den korrekten Satzbau und die jeweils richtigen Zeitformen trainiert. Durch die neu auf einem USB-Stick mitgelieferte Software TULOX-PC können zusätzlich zu den vorgegebenen Lektionen auch individuelle Lerneinheiten und bis zu 50.000 eigene Vokabeln erstellt und verwaltet werden. Dies ermöglicht eine noch präzisere Vorbereitung von Klausuren oder Vokabeltests.

Sollten die 20.000 Vokabeln einmal nicht ausreichen, kann der Wortschatz mithilfe der Software jederzeit um eigene Begriffe erweitert werden. Gerade beim Lernen von Fachwortschätzen, z.B. aus der Medizin oder der Chemie, erweist sich diese Zusatzfunktion als sehr hilfreich. Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, Vokabeln am PC zu lernen und anschließend den erreichten Lernfortschritt per USB auf den Crammy PRO zu übertragen. Selbstverständlich ist der Abgleich des Lernfortschritts dank des USB Sticks auch vom Crammy PRO zurück auf den PC möglich. Auf diese Weise kann sowohl am PC als auch am Crammy PRO mit dem jeweils neuesten Wissensstand weitergelernt werden.

Der Hexaglot Crammy wird in Deutschland produziert und ist im Fach- und Buchhandel und im Internet erhältlich.

Weitere Informationen unter www.hexaglot.com

Hexaglot Holding GmbH

Als Spezialist für Sprachen führt die Hexaglot Holding GmbH in ihrem Portfolio u. a. zwei- bis mehrsprachige Sprachencomputer, innovatives PC-Zubehör und Software-Produkte. Darüber hinaus bietet sie unter www.hexaglotpocket.com ein einmaliges Sprachensortiment mit der Möglichkeit, aus z. B. 15 Sprachen 105 verschiedene zweisprachige Wörterbücher zu generieren. Zusammen mit ihren Töchtern, der HMH, Champ und Sita hat die Hexaglot Holding GmbH seit 1989 ihren Sitz in Hamburg und ist Mitglied der Langenscheidt Verlagsgruppe.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.