On-Demand Computing fuer die oeffentliche Hand

HP und SimDesk Technologies bringen weltweit erste Loesung

(PresseBox) (Böblingen, ) HP und der US-Anbieter SimDesk Technologies haben die weltweit erste integrierte Open Source-basierte On-Demand-Loesung fuer Behoerden auf den Markt gebracht. Zu den angebotenen Services zaehlen zum Beispiel E-Mail oder Instant Messaging, File Services wie das Speichern von Daten, File Sharing und die Uebertragung grosser Dateien. Ausserdem im Angebot sind Dienste, die Mitarbeitern in oeffentlichen Einrichtungen die gemeinsame Nutzung von Druckern, elektronischen Kalendern und Kontaktinformationen sowie die gemeinsame Bearbeitung von Dateien erlauben. Weitere Services von Drittanbietern lassen sich einfach integrieren. Die Loesung ist in Deutschland bereits verfuegbar und kann ueber HP bezogen werden.

Die On-Demand-Plattform von SimDesk unterstuetzt die Betriebssysteme Linux und Windows. Technologische Basis bilden HP Integrity NonStop Server mit dem NonStop-Betriebssystem sowie Linux-Server. Die Itanium 2-basierten Server von HP bieten nicht nur hohe Performance und Zuverlaessigkeit, sondern stellen vor allem auch die Hochverfuegbarkeit der ueber das Internet bezogenen Dienste sicher. Bei der Plattform-Architektur setzen die Anbieter nicht auf Client-Server-Verbindungen, die viele Ressourcen in Anspruch nehmen, sondern auf ein Transaktions-Modell, das hohe Skalierbarkeit garantiert. So lassen sich Services in hoher Qualitaet kostenguenstig bereitstellen. Zudem bietet die Loesung auf der Dateisystem-Ebene ein hohes Mass an Interoperabilitaet. Dies erleichtert Kunden die Migration von Microsoft auf Linux.

Viele Services und einfaches Zusammenspiel mit Applikationen und Systemen

Die hoch skalierbare Loesung arbeitet mit einer Vielzahl von Applikationen zusammen. Dazu gehoeren SimDesk-Anwendungen wie zum Beispiel ein Open Source-basiertes E-Mail-System, ein Programm fuer die Outlook-Synchronisation, Open Source-Anwendungen oder Applikationen verschiedener Hersteller. Ausserdem laesst sich die Loesung fuer verschiedene Umgebungen nutzen. Sie eignet sich sowohl fuer Desktops, Notebooks und PDAs als auch fuer Telefongeraete.

Alternative fuer kleinere Behoerden: abgespeckte Version unter Linux

Fuer Organisationen, die nicht ueber eine eigene Infrastruktur verfuegen, bieten SimDesk und HP eine kostenguenstige Option auf Linux-Basis. Damit stehen Regierungsorganisationen, Einrichtungen der oeffentlichen Hand und Kommunen kostenguenstige IT-Leistungen in hoher Qualitaet ueber das Web zur Verfuegung. Der Vorteil: Sie muessen weder in eine eigene IT-Umgebung investieren noch sich um deren Aufbau und Wartung kuemmern.

Weitere Informationen zu SimDesk Technologies finden sich unter www.simdesk.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.