Notebook-Dieben auf der Spur: HPs neuer Tracking & Recovery Service

(PresseBox) (Böblingen, ) Keine Panik bei Notebook-Verlust: Mit dem neuen HP Notebook Tracking & Recovery Service zur Lokalisierung und Wiederbeschaffung von Notebook PCs sagt HP dem wachsenden Problem der Datengefährdung und des Identitätsdiebstahls den Kampf an. Mit der robusten, mehrschichtigen Sicherheitslösung unterstützt HP Unternehmen bei Fragen des Datenschutzes, der Wiederbeschaffung von gestohlenen Notebooks sowie sicherem IT Asset Management: Mithilfe einer vorinstallierten Software sind IT-Administratoren in der Lage, gestohlene Notebooks weltweit zu orten und mit Unterstützung der Strafverfolgungsbehörden wiederzubeschaffen. Damit lassen sich zudem Daten per Fernzugriff löschen, um vertrauliche Informationen zu schützen, oder auch nicht autorisierte Software oder fehlende Hardware ermitteln. Außerdem unterstützt der Service Unternehmen dabei, die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften sicherzustellen. Der HP Notebook Tracking & Recovery Service, den HP in Kooperation mit Absolute Software anbietet, ergänzt das umfassende HP-Portfolio von Notebook-Sicherheits-Dienstleistungen. Dazu zählen der ADP-Unfallschutz (Accidental Damage Protection) gegen unbeabsichtigte Schäden wie beispielsweise Herunterfallen, ausgelaufene Flüssigkeiten oder Stromstöße und der DMR-Service (Defective Media Retention). Dieser Service erlaubt es dem Nutzer, die defekte Festplatte zu behalten, um so sicherzustellen, dass sensible Daten, die sich eventuell noch auf der Festplatte befinden, auf keinen Fall in fremde Hände geraten.

Der HP Notebook Tracking & Recovery Service zur Lokalisierung und Wiederbeschaffung von Notebook PCs ist ab sofort über den HP-Direktvertrieb oder autorisierte HP-Fachhandelspartner als Ein- oder Mehrjahresabonnement beziehbar. Die Kosten variieren zwischen 36 Euro für ein Jahr und 180 Euro für fünf Jahre (unverbindliche Preisempfehlung, exklusive Mehrwertsteuer).

Keine Chance für Langfinger

Der HP Notebook Tracking & Recovery Service kann von IT-Abteilungen zentral verwaltet werden. Um den Service zu nutzen, registrieren Anwender ihren Notebook PC und aktivieren die vorinstallierte Software sowie ihr Nutzerkonto. Sobald der HP Notebook PC mit dem Internet verbunden ist, meldet er über WLAN per Ortung des Hotspots, Wifi-Triangulation, IP- oder GPS-Tracking seinen Standort an ein vertrauliches, sicheres Monitoring Center. So kann der HP Service das Notebook jederzeit lokalisieren. Sollte der Computer gestohlen worden sein, loggt sich der Nutzer in ein Kundenzentrum ein, meldet den Diebstahl und hinterlegt die Details aus dem Polizeibericht. Das Wiederbeschaffungsteam arbeitet anschließend zusammen mit den Strafverfolgungsbehörden, um das gestohlene Notebook zurück zu erhalten.

Sicherheit aus der Ferne

Kritische Unternehmensdaten oder Passwörter, die in die falschen Hände gelangen, können für Unternehmen einen immensen Schaden bedeuten. Der neue HP Notebook Tracking & Recovery Service schafft Abhilfe. Mit der Datenlöschung "Data Delete" sind Nutzer in der Lage, per Fernzugriff sensible Daten von dem gestohlenen HP-Notebook zu löschen, sobald der Computer sich das nächste Mal im Monitoring Center einloggt. Zu einem geringen Preis können sich Unternehmen auf diese Weise ein eigenes IT-Sicherheitsteam leisten, das ihnen dabei hilft eine Schädigung durch Notebook-Verluste zu vermeiden.

IT Asset Management

Der HP Notebook Tracking & Recovery Service bietet einen weiteren Vorteil: IT-Administratoren können den Hardware-Bestand ihres Unternehmens zentral verwalten und mithilfe der Software Nutzer-, Hardware- und Software-Informationen sammeln. So haben sie die Möglichkeit, Computerbewegungen zu beobachten, sich den Verbindungsverlauf anzeigen zu lassen oder Informationen über Leasing-Verträge oder Software-Lizenzen abzurufen. Daneben unterstützt der Service Kunden dabei, die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen für das Ausstellen eines Überprüfungsprotokolls (Audit-Log) sicherzustellen. Das Überprüfungsprotokoll listet die Dateien auf, die nach Durchführung eines Data Delete entfernt worden sind.

Hewlett-Packard Deutschland GmbH

HP, das weltweit größte Technologie-Unternehmen, vereinfacht den Umgang mit Technologie für Privatpersonen und Unternehmen - mit einem Angebot, das die Bereiche Drucken, Personal Computing, Software, Services und IT-Infrastruktur umfasst.

Weitere Informationen zum Unternehmen (NYSE, Nasdaq: HPQ) und zu den Produkten finden Sie unter www.hp.com/de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.