HP erweitert Ausbildungsangebot und bietet allen Absolventen Weiterbeschäftigung

Erstmals duales Studium zum "Master of Science and Process Management" / Gesamtzahl der Auszubildenden steigt

(PresseBox) (Böblingen, ) HP bietet in diesem Jahr allen Absolventen der Berufsausbildung und des Dualen Studiums eine Weiterbeschäftigung an. Die meisten der 124 Absolventen werden direkt in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen. Darüber hinaus erhöht HP die Zahl der Auszubildenden und Studierenden in der dualen Ausbildung von 409 auf 435. Ernst Reichart, Personalchef und Geschäftsführer bei HP Deutschland, sagt: "Damit unterstreicht HP sein langjähriges Engagement in der Ausbildung von Nachwuchskräften im eigenen Haus."

HP ist das erste Unternehmen, das ab diesem Jahr Absolventen des Dualen Studiums nach dem Bachelor in Kooperation mit einer Hochschule den Einstieg in ein duales Masterstudium ermöglicht. Dafür arbeitet HP exklusiv mit der ESB Business School der Hochschule Reutlingen zusammen. Während ihrer Ausbildung sind die Studierenden bei HP in Vollzeit angestellt. Sie lernen, forschen und arbeiten bei HP, parallel besuchen sie Vorlesungen und Seminare an der Hochschule. Das kombinierte Studium führt zum Abschluss "Master of Science in Business and Process Management". Ziel dieser Ausbildung ist eine Karriere in Vertrieb, Beratung und Management.

"In diesem Jahr haben 86 Prozent des zweiten Ausbildungsjahrgangs die Möglichkeit eines Auslandsaufenthalts genutzt und waren entweder an einem ausländischen HP-Standort oder haben ein Studiensemester in England oder den USA verbracht. Das sind nochmals sechs Prozent mehr als der Durchschnitt der vergangenen Jahre," sagt Bernd Brennenstuhl, Leiter der Ausbildungsabteilung bei HP Deutschland. "Das Berufsleben in einem Unternehmen wie HP wird immer internationaler. Um möglichst frühzeitig vielen der Auszubildenden und Studierenden interkulturelle Erfahrungen zu ermöglichen, finanzieren wir diese Auslandsaufenthalte im Rahmen der Ausbildung. Dadurch ermöglichen wir den Teilnehmern, sich ein internationales Netzwerk aufzubauen und vereinfachen den Start ins Berufsleben."

Über das Ausbildungsprogramm bei HP Deutschland

HP bildet in Deutschland an folgenden Standorten aus: Ratingen bei Düsseldorf, Bad Homburg, Rüsselsheim, München und Böblingen. Mehr Informationen zum Ausbildungsprogramm bei HP Deutschland finden sich unter: www.hp.com/de/ausbildung
Diese Pressemitteilung posten:

Über die Hewlett-Packard Deutschland GmbH

HP eröffnet Privatpersonen, Unternehmen und der Gesellschaft neue Möglichkeiten, Technologie innovativ einzusetzen. Als weltweit größtes Technologie-Unternehmen bietet HP ein umfassendes Portfolio, das Kunden dabei hilft, ihre Ziele zu erreichen - dazu gehören Lösungen in den Segmenten Drucken, Personal Computing, Software, Dienstleistungen und IT-Infrastruktur.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer