HP Integrity Server auf Achse: Roadshows und Workshops von HP

Mit Itanium-basierten Loesungen die Datenflut baendigen

(PresseBox) (Boeblingen, ) In mehreren Roadshows und Workshops zeigt HP die Potenziale von Infrastrukturen auf, die auf HP Integrity Servern basieren. Schwerpunkte sind dabei der Einsatz von HP Integrity Servern als Plattform fuer Business Intelligence (BI)-Loesungen sowie der Umstieg von Alpha Servern auf HP Integrity-Systeme. Ein weiteres Thema sind ganzheitliche Virtualisierungsloesungen fuer die Server- und Storage-Systeme von HP.

HP, Intel und Sybase - Leistungsstarkes Trio fuer das Data Warehouse

Im Rahmen einer gemeinsamen Roadshow demonstrieren HP, Intel und Sybase, wie Kunden mit Itanium-basierten HP Integrity-Systemen als Plattform fuer Sybase IQ rapide wachsende Datenmengen in den Griff bekommen. Im Fokus der Praesentationen stehen dabei die integrierten Business Intelligence-Loesungen von Sybase. Interessenten koennen sich zudem von der Leistungsfaehigkeit der HP Integrity Server fuer BI-Anwendungen ueberzeugen.

Die gemeinsame Roadshow macht an folgenden Orten Station:

- 08.11.05, Hamburg
- 09.11.05, Hannover
- 10.11.05, Berlin
- 21.11.05, Stuttgart
- 22.11.05, Duesseldorf
- 23.11.05, Frankfurt
- 01.12.05, Muenchen

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden sich unter: www.sybase.de/....

Erfolgreich von HP Alpha Servern auf HP Integrity-Systeme umsteigen

Speziell an Kunden, die von Alpha Servern auf Integrity-Systeme umsteigen wollen, richtet sich ein Workshop, den HP im November in mehreren Staedten anbietet. Anwender, Entwickler und Verantwortliche im Rechenzentrum werden dort darueber informiert, welche Vorteile der Umstieg auf HP Integrity Server fuer sie bringt, wie diese Umstellung problemlos gelingt und was es dabei zu beachten gilt. Im Workshop bieten HP Experten konkrete Informationen und Hinweise zur Umstellung. Applikationsentwickler fuer OpenVMS oder Tru64 erhalten Informationen zum Umstieg auf OpenVMS fuer HP Integrity Server beziehungsweise von Tru64 auf HP-UX oder Linux. Konkrete Szenarien zeigen Anwendern oder Verantwortlichen im Rechenzentrum, wann und wie Datenbanken und Applikationen in das neue System ueberfuehrt werden muessen, damit am Stichtag alles problemlos laeuft. Ausserdem erfahren die Teilnehmer, wie sie mit HP Integrity Servern mit Intel Itanium 2-Prozessoren die Performance steigern und Betriebs- und Wartungskosten senken koennen.

Die Termine der Workshops im Ueberblick:

- 08.11.05, Bad Homburg
- 09.11.05, Boeblingen
- 10.11.05, Muenchen
- 16.11.05, Berlin
- 17.11.05, Leipzig
- 22.11.05, Ratingen
- 08.12.05, Hamburg

Genauere Informationen zum Workshop stehen unter www.hp-events.de bereit. Interessenten koennen sich dort auch anmelden.

Integrierte Virtualisierungsloesungen fuer Server und Storage von HP

Die HP Virtualisierungs-Roadshow macht am 29. November in Wiesbaden Station. Experten demonstrieren hier die Moeglichkeiten der Server- und Storage-Virtualisierung mit HP. Ergaenzend beleuchtet ein Marktanalyst von Gartner den aktuellen Status und berichtet ueber Markttrends. Anhand von Praxisbeispielen namhafter Unternehmen und Institutionen wird gezeigt, wie sich mit Hilfe von HP Rechen- und Speicherressourcen virtualisieren und damit mehr Flexibilitaet und Effizienz ins Rechenzentrum bringen lassen.

Weitere Informationen zur Konferenz sowie die Moeglichkeit zur Anmeldung finden sich unter www.hp-events.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.