Breites Angebot von Hessen-IT auf der CeBIT 2009 - Firmengemeinschaftsstand mit 17 Mitausstellern ausgebucht

Hessischer Wirtschaftsstaatssekretär Steffen Saebisch am 6.3. zu Gast am Stand

(PresseBox) (Wiesbaden, ) Hessen-IT, die Aktionslinie des Hessischen Wirtschaftsministeriums, wird sich auch 2009 (3. bis 8. März) mit einem Firmengemeinschaftsstand auf der weltweit größten Messe für die ITK-Branche in Hannover (Halle 2, Stand F24) präsentieren. Ein Beleg für die Attraktivität des Gemeinschaftsstandes auf der CeBIT ist die Tatsache, dass der Stand mit 17 Mitausstellern so gut wie noch nie aufgestellt ist.

Der Hessen-IT-Firmengemeinschaftsstand auf der CeBIT hat auch in seinem zwölften Jahr nichts von seiner enormen Bedeutung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus Hessen verloren. Rundum zufriedene Mitaussteller in den zurückliegenden Jahren belegen, wie wichtig der Stand als Plattform für hessische KMU ist, sich und ihre Produkte professionell und kostengünstig auf der CeBIT zu präsentieren.

Hinzu kommt auch, dass sich der Stand zu einer begehrten Anlaufstelle für Wirtschaft, Politik und Prominenz entwickelt hat. So werden in diesem Jahr Klaus Allofs, der ehemalige Fußballnationalspieler und jetzige Manager von Werder Bremen (Dienstag, 3. März, ca. 14 Uhr) sowie der Hessische Wirtschaftsstaatssekretär Steffen Saebisch (Freitag, 6. März, ca. 13:15 Uhr) den Gemeinschaftsstand besuchen. Ihnen bietet sich wie allen Besuchern ein attraktives und vielfältiges Veranstaltungsprogramm am Stand. Die präsentierten Themen, in Schwerpunkttage gegliedert, bieten dabei 2009 neben den klassischen IT-Themen, die Hessen-IT vertritt, auch neue Thementage mit Schwerpunkten wie "E-Health& Bürgercommunities", "Mittelstandstag", "Cluster & Unternehmensportale", "Innovationstag Umwelt & ländlicher Raum" sowie den "Film- & Medientag" und den "Gamesday", die an allen Messetagen für ein vielfältiges Angebot am Stand sorgen.

Zudem erfolgt am Freitag dem 6. März um 13:15 Uhr am Stand die Preisübergabe zur Sonderauszeichnung für innovativste Lösungen aus Hessen im Rahmen des 6.INNOVATIONSPREIS-IT der Initiative Mittelstand. Die Preisverleihung nimmt der Hessische Wirtschaftsstaatssekretär Steffen Saebisch vor.

Darüber hinaus wird am Stand die englische Version der interaktiven Lern-CD "Sicher ins Netz" präsentiert werden. Sowohl die zahlreichen ausländischen Partner und Kunden hessischer Unternehmen als auch nicht-kommerzielle europäische IT-Initiativen können nun diese CD nutzen, um Aufklärungsarbeit rund um das Thema IT-Sicherheit zu betreiben.

Zum Thema E-Health, einem der diesjährigen Schwerpunktthemen von Hessen-IT, wird das "Forum Telemedizin" der Universität Gießen in diesem Jahr präsentieren, wie die Telematik-Welt die Versorgung der Patienten nicht nur unterstützt, sondern wie es die Telemedizin erst ermöglicht, dass vollständig neue Versorgungsformen zum Wohle des Patienten entstehen können. Die Messegäste erwarten hierzu Live-Demonstrationen zu Tumorkonferenzen und aktuellen Entwicklungen in der Medizin. Dabei steht die virtuelle CeBIT-Klinik natürlich wie jedes Jahr auch für Untersuchungen der Messegäste zur Verfügung. Zugeschaltete Mediziner werden dabei mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Aber auch zu einem der zentralen Themen der diesjährigen CeBIT - Green-IT - finden sich auf dem Hessen-IT-Stand Informationsmaterialien und Lösungen. So präsentiert z.B. die Allendorfer BSC Computer GmbH das Mobiltelefon als Universalfernbedienung. Hierzu wird ein ausgereiftes und sofort lieferbares Produkt am Stand präsentiert werden, das den vollen Zugriff auf die Hausautomation des Firmengebäudes - unter anderem zum Zwecke der Energieeinsparung - per Mobiltelefon ermöglicht.

Der TVG Verlag plant dagegen eine ganz besondere CeBIT-Aktion am Stand: Der Frankfurter Datenspezialist lädt Unternehmen dazu ein, den neuen AdressExpert - ein Produkt, mit dem Kundendatenbanken von Unternehmen in kürzester Zeit auf einen aktuellen Stand gebracht werden können - kostenlos und unverbindlich vor Ort zu testen. Hierzu können bis zu 100.000 Datensätze je Interessent kostenlos und unverbindlich vom Verlag geprüft werden.

Damit die CeBIT-Besucher außerdem in unterhaltsamer Art und Weise etwas über Hessen erfahren, wird beim messetäglich stattfindenden Hessen-Quiz die Möglichkeit geboten, einen der vielen interessanten Preise zu gewinnen.

Einen Überblick über ihr Leistungsangebot bieten in diesem Jahr folgende Firmen:

1) Arbeitsgemeinschaft Informationstechnologie (davit) im Deutschen Anwaltverein (DAV) e.V.
2) Assure Consulting GmbH
3) ATVISIO Consult Bluhm & Seifert GmbH
4) BSC Computer GmbH
5) ByteAction GmbH
6) eCommerce-Center Nordhessen (ECCN)
7) ECI Telecom GmbH
8) ECKD GmbH
9) efiport AG
10) 5 Point AG
11) Global Business Group AG
12) MajorNet GmbH
13) OR Network
14) S&S Software und Service GmbH
15) Schneider & Wulf EDV-Beratung GmbH & Co. KG
16) TVG Verlag GmbH & Co. KG
17) xntrex GmbH

Über die Aktionslinie Hessen-IT:

Die Aktionslinie Hessen-IT ist die zentrale Informations- und Kommunikationsplattform für die IT- und Kommunikationswirtschaft in Hessen. Sie hat sich zur Aufgabe gestellt, günstige Rahmenbedingungen für die Märkte zu schaffen, die Entwicklung und Verbreitung neuer Technologien zu unterstützen und die Wettbewerbsfähigkeit mittelständischer Unternehmen durch den Einsatz neuer Technologien zu stärken.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.