5 x TOP für Masterplan und die EUFH

Die Europäische Fachhochschule veranstaltete ihren 3. Logistiktag in Köln

(PresseBox) (Köln, ) Neben führenden Logistikverbänden und –unternehmen unterstütze auch HERZIG Marketing den dritten Logistiktag der Europäischen Fachhochschule (EUFH).
Im Börsensaal der IHK zu Köln referierten namhafte Experten aus Politik und Wirtschaft, unter ihnen Achim Großmann, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Heiner Rogge, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Speditions- und Logistikverbandes (DSLV) sowie Michael Garvens, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Köln/Bonn GmbH, mit rund 250 Vertretern aus Hochschule und Unternehmen über den Masterplan Logistik. Dabei wurde die ganze Bandbreite der logistischen Verkehrsträger ebenso deutlich, wie die unterschiedlichen Beurteilungen zu den Inhalten und Auswirkungen des Masterplanes im Zeichen der aktuellen Branchenkrise.

Der Experte für Logistik-Marketing, Werner Geilenkirchen von HERZIG Marketing Kommunikation GmbH, moderierte die anschließende Podiumsdiskussion über konkrete logistische Auswirkungen und politische Befindlichkeiten bei der zukünftigen Umsetzung des Masterplanes. Die Schlussfrage “Masterplan - Top oder Flop?” beantworteten die vier namhaften Logistikexperten mit einem klaren TOP - vier mal TOP für den Masterplan und ein fünftes TOP für den 3. EUFH Logistiktag, welcher von Prof. Dr. Helmut Keim und den Studierenden mit viel persönlichem Engagement und professioneller Kompetenz organisiert wurde.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.