Neue Buchreihe "Dentales Wissen" von Heraeus

Aktuelle Materialkunde, Verarbeitungstechniken und -tipps

(PresseBox) (Hanau, ) Mit zwei Bänden zu Zirkonoxid und CAD/CAM sowie Gold und Legierungen hat Heraeus seine neue Buchreihe "Dentales Wissen" gestartet. In der Tradition der "Goldenen Hefte" verbinden die Bücher verständliche Materialkunde mit praktischen Verarbeitungstipps zu dentalen Werkstoffen. Weitere Bände zu Verblendkeramiken sowie zu dentalen Kunststoffen, Kompositen und Zähnen sind bereits in Planung.

"Gestartet haben wir unsere neue Reihe bewusst mit dem traditionellsten und dem neuesten dentalen Werkstoff", berichten Dr. Uwe Böhm, Leiter Forschung & Entwicklung, und Susan Stahlenberg, Leiterin Marketing & Produktmanagement der Division Prothetik bei Heraeus. "Zirkonoxid hat sich in der Zahnheilkunde zwar seit mehr als zehn Jahren gut bewährt. Für viele Zahnärzte und Zahntechniker ist die moderne Hochleistungskeramik aber immer noch Neuland. Zu diesem Gerüstwerkstoff und seiner Verarbeitung gab es bislang kaum verständliche Gesamtübersichten", so Dr. Böhm. "Zum Thema Gold und Legierungen erreichten uns immer wieder Fragen nach eine Neuauflage der Goldenen Hefte von Heraeus", ergänzt Susan Stahlenberg. Diese sind zum Teil schon seit Jahrzehnten vergriffen, werden an vielen Universitäten und zahntechnischen Ausbildungsstätten aber weiterhin als Lehrmaterial genutzt.

"Zirkonoxid und CAD/CAM": Verständliche Expertentipps
Das Buch "Zirkonoxid und CAD/CAM: Werkstoff, Verarbeitung, Eingliederung" erläutert zunächst verständlich die Herstellung, Eigenschaften und Qualitätskriterien dieser dentalen Hochleistungskeramik. Der folgende Praxisteil vermittelt grundlegende Regeln für die anatomische Gerüstgestaltung (CAD) und die materialgerechte Verblendung inklusive Überpressen von Zirkonoxid. Kontrovers diskutierte Themen wie Nass- oder Trockenschleifen, Abstrahlen und der sogenannte Regenerationsbrand werden ebenso behandelt wie Werkzeugempfehlungen. Diese basieren wie das gesamte Buch nicht nur auf den Erfahrungen und umfangreichen Tests von Heraeus, sondern auch auf der intensiven Mitwirkung externer Keramik- und Werkzeugexperten. Ein eigenes Kapitel zur materialgerechten Präparation, Abformung und Eingliederung durch den Zahnarzt steuerte der Vollkeramik-Experte, praktizierende Zahnarzt und Dozent an der RWTH Aachen Prof. Dr. Joachim Tinschert bei.

"Gold und Legierungen": Bewährte Tipps und neue Indikationen
Der Titel "Gold und Legierungen: Werkstoffe, Verarbeitung, Fehleratlas" fasst die bewährten Inhalte der Goldenen Hefte zusammen, ergänzt um neue Kapitel zu NEM, neuen Indikationen und Verarbeitungstechniken. Worauf kommt es beim Anstiften filigraner Modellgussprothesen an? Welche Verbindungstechnik ist die Richtige? Wie kann ich Fehler beim Verblenden von vornherein vermeiden? Diese Fragen behandelt das neue Buch auf 126 reich bebilderten Seiten ebenso wie die besonderen Anforderungen implantatprothetischer Arbeiten. Anschauliche Step-by-Step-Anleitungen erläutern alle Arbeitsschritte von der Modellherstellung über Anstiften, Einbetten und Gießen bis zur Verblendung. Ein 20-seitiger Fehleratlas zeigt anhand zahlreicher Fotos aus drei Jahrzehnten, was dabei schief gehen kann. Und natürlich benennt er detailliert die jeweiligen Ursachen und wie man es gar nicht erst soweit kommen lässt.

Beide Bücher sind gegen eine Schutzgebühr von jeweils EUR 29,90 direkt bei Heraeus erhältlich. Infos und Bestellung telefonisch über die kostenlose Service-Hotline +49 (800) 4372522.

Heraeus Noblelight GmbH

Der Edelmetall- und Technologiekonzern Heraeus mit Sitz in Hanau ist ein weltweit tätiges Familienunternehmen mit einer über 155-jährigen Tradition. Unsere Geschäftsfelder umfassen die Bereiche Edelmetalle, Materialien und Technologien, Sensoren, Biomaterialien und Medizinprodukte sowie Dentalprodukte, Quarzglas und Speziallichtquellen. Mit einem Produktumsatz von 2,6 Mrd. € und einem Edelmetallhandelsumsatz von 13,6 Mrd. € sowie weltweit über 12 300 Mitarbeitern in mehr als 110 Gesellschaften hat Heraeus eine führende Position auf seinen globalen Absatzmärkten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.