Heraeus Academy bietet umfassendes Kursprogramm für den modernen Laboralltag

Ein Highlight: Kostenlose CAD/CAM-Kurse in ganz Deutschland

(PresseBox) (Hanau, ) Mit einem vielfältigen Kursangebot unterstützt die Heraeus Academy auch 2009 zahntechnische Labore bei der Weiterentwicklung ihrer Dentaltechniken. Erfahrene Referenten vermitteln in 146 Fortbildungen und Hands-on Kursen praktisches Wissen zu modernen Techniken, Verfahren und Materialien. Ein übersichtliches Programmheft informiert im Detail über die 17 Kursthemen, 20 Referenten und 26 Veranstaltungsorte.

"Die Zahntechnik entwickelt sich ständig weiter", betont Jörg Scheffler, Vertriebsleiter Labor Deutschland, Österreich und Schweiz von Heraeus. "Wer hier am Ball bleiben will, muss sein Fachwissen und seine Erfahrungen kontinuierlich weiterentwickeln. Genau hier setzt unser breit gefächertes Kursprogramm an. Unter dem Motto, aus der Praxis - für die Praxis' vermitteln erfahrene externe Referenten und Experten von Heraeus nicht nur praktisches Wissen aus allen Bereichen des modernen Laboralltags. Bei umfassenden Hands-on Übungen können die Teilnehmer auch eigene Erfahrungen mit innovativen Techniken, neuen Verfahren und Materialien sammeln."

Kostenlose CAD/CAM-Kurse in ganz Deutschland

Ein Schwerpunkt des Kursprogramms 2009 sind kostenlose Fortbildungen rund um das neue CAD/CAM-System cara von Heraeus. Einsteiger lernen hier die Konstruktionssoftware und ihre vielfältigen Möglichkeiten für die Gestaltung von Kronen und Brücken kennen und erfahren viel über Zirkonoxid, Verblend- und Überpresskeramik. Fortgeschrittene erweitern ihr Know-how für komplexe Konstruktionen wie Stege, Teleskopkronen, vollanatomische Kronen und Brücken inkl. Backward-Planning und Filesplitting.

Breit gefächertes Kursprogramm für alle Laborarbeiten

Das vielfältige Kursangebot bietet zudem zahlreiche Fortbildungen zu Keramik- und Kompositverblendungen sowie zur Anwendung von Prothesen- und Gerüstwerkstoffen. "Form, Farbe, Oberfläche im Spiegel" lautet z. B. der Titel eines zweitägigen Kurses zur individuellen Schichttechnik mit dem HeraCeram Matrix-Sortiment und zur perfekten Kopie des natürlichen Zahns. "Ästhetik Konzepte" für hochwertige Front- und Seitenzahnverblendungen vermittelt ein Signum® Verblendkurs. Im Kurs "Modell- und Patienten Analyse" können Zahntechniker auch gemeinsam mit ihrem Zahnarzt das Fundament für ästhetisch anspruchsvolle Totalprothesen mit dem PALA® System legen. In weiteren Hands-on Kursen können sich die Teilnehmer unter anderem mit der Galvanoteleskoptechnik auf Zirkonoxid und der Brückentechnik auf Implantaten vertraut machen.

Informatives und übersichtliches Kursprogramm

Für weitere Informationen und die individuelle Fortbildungsplanung empfiehlt Kursmanagerin Silvia Budecker das aktuelle Kursprogramm der Heraeus Academy. Neben detaillierten Informationen zu allen Fortbildungen, Referenten und Veranstaltungsorten enthält es einen praktischen Ausklapp-Kalender mit allen Kursterminen des Jahres.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.