Heraeus übernimmt Chemieunternehmen Daychem Laboratories, Inc.

(PresseBox) (Hanau, ) Der Geschäftsbereich Heraeus Precious Metals des Hanauer Edelmetallund Technologiekonzerns Heraeus hat zum 31. Januar 2012 das USamerikanische Unternehmen Daychem Laboratories, Inc. übernommen. Mit der Akquisition erweitert Heraeus sein Produktportfolio im Bereich organischer Spezialchemikalien für Halbleiter- und Display-Industrie. Ziel der Übernahme ist der Ausbau der Marktposition von Heraus als globaler Zulieferer der Elektronikindustrie. Dabei liegt der Fokus auf der Bearbeitung der asiatischen Märkte.

Heraeus übernimmt alle Geschäftsaktivitäten und Assets inklusive der Mitarbeiter und Fabrikanlagen von Daychem Laboratories. Zum Kaufpreis haben beide Unternehmen Stillschweigen vereinbart. Das 1980 gegründete Chemieunternehmen wird organisatorisch in die Heraeus Business Unit Thick Film integriert und firmiert zukünftig unter dem Namen Heraeus Precious Metals North America Daychem LLC. Kerngeschäft ist die Entwicklung und Produktion funktionaler Komponenten wie Monomere, Polymere und photoinduzierte Säuregeneratoren (PAGs) für Fotolacke, die in der Halbleiterindustrie, aber auch zunehmend bei Display-Anwendungen zum Einsatz kommen. Die Kunden des in Vandalia, Ohio, ansässigen Unternehmens kommen unter anderem aus der Halbleiter-, Elektro-, Luftfahrt- und Pharmaindustrie.

"Heraeus Precious Metals hat bereits seit zwei Jahren den Vertrieb der Produkte der Daychem Laboratories übernommen", erläutert Dr. Ralf Droste, Leiter der Thick Film Materials Division (TFD). "Die Produkte von Daychem sind innovativ und ergänzen unser Portfolio ideal. Folglich war die Übernahme der konsequente nächste Schritt. Insbesondere in Asien sehen wir mit den neuen Produkten große Wachstumsmöglichkeiten."
Diese Pressemitteilung posten:

Über die Heraeus Holding GmbH

Der Edelmetall- und Technologiekonzern Heraeus mit Sitz in Hanau ist ein weltweit tätiges Familienunternehmen mit einer 160-jährigen Tradition. Unsere Kompetenzfelder umfassen die Bereiche Edelmetalle, Materialien und Technologien, Sensoren, Biomaterialien und Medizinprodukte, Dentalprodukte sowie Quarzglas und Speziallichtquellen. Mit einem Produktumsatz von 4,1 Mrd. € und einem Edelmetallhandelsumsatz von 17,9 Mrd. € sowie weltweit über 12 900 Mitarbeitern in mehr als 120 Gesellschaften hat Heraeus eine führende Position auf seinen globalen Absatzmärkten.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer