Kommerzielle und architektonische Beleuchtung: Der Helvar Imagine 920 Router vereint das Beste aus beiden Welten

(PresseBox) (Rödermark, ) In der Gebäudetechnik dominieren zwei Beleuchtungskonzepte: Während in der kommerziellen Beleuchtung die Schwerpunkte auf Energieeffizienz, Ergonomie und Vernetzung gelegt werden, steht bei der architektonischen Beleuchtung die effektvolle und stimmungsbetonte Ausstrahlung im Vordergrund. Auch technisch musste bisher zwischen beiden Beleuchtungskonzepten eine klare Trennung gemacht werden, weil sich die unterschiedlichen Bussysteme nur mit erheblichem technischen Aufwand miteinander verbinden ließen. Bis jetzt – denn mit dem Imagine 920 Router stellt Helvar ein integriertes System vor, das die Grenzen zwischen beiden Welten aufhebt und einen nahtlose Benutzung beider Lichtsteuerungsbereiche erlaubt.

Der Helvar Imagine 920 Router eröffnet damit eine Fülle von neuen Anwendungsmöglichkeiten, die bisher nur mit wesentlich komplexeren Systemen realisiert werden konnten. So kann beispielsweise mit dem Imagine 920 als zentrale Einheit die energieeffiziente Bürobeleuchtung abgedeckt und gleichzeitig auch die indirekte und akzentuierte Beleuchtung im Empfangsbereich oder im Showroom gesteuert werden.

Der neue Imagine 920 Router steuert zwei DALI-Subnetze zur Anbindung von bis zu 128 DALI/DIGIDIM-Geräten an. Da sich über den DALI-Bus bis zu 100 Imagine 920 Router zusammenschalten lassen, ist so die Ansteuerung von bis zu 12.800 DALI-Adressen realisierbar. Über den zusätzlichen DMX-Anschluss, der als Ein- oder Ausgang genutzt werden kann, ist das Dimmen von bis zu 512 Einzelkomponenten möglich. Und selbstverständlich besitzt der Imagine 920 einen SDIM-Anschluss, mit dem er sich mit den Geräten aus der Helvar Imagine Serie vernetzen lässt. Damit bietet er größtmögliche Freiheit bei der Nutzung unterschiedlichster Topologien und Anwendungsszenarien.

Wie sein Schwestermodell 910 arbeitet der Imagine 920 mit einem Ethernet-Backbone, das in den meisten Büroumgebungen bereits als Standard für die Vernetzung der Arbeitsplatz-PCs genutzt wird. Über diesen Backbone können die Router problemlos miteinander kommunizieren, ohne dabei den Betrieb der Computerinfrastruktur zu beeinträchtigen. Im Gegenteil: Die Nutzung des TCP/IP-Protokolls erlaubt eine nahezu unendliche Skalierung des Netzwerks bei gleichzeitiger Nutzung bereits vorhandener Netze und damit ein Höchstmaß an Investitionsschutz und Zukunftssicherheit.

Über TCP/IP lassen sich mit dem Imagine 920 auch Geräte von Drittanbietern in das Netzwerk einbinden: Gebäudemanagementsysteme, Touchpanels, Raumklimasysteme und viele weitere Komponenten aus der Gebäude-, Konferenz- und Präsentationstechnik. Gleichzeitig können detaillierte Statusinformationen über das Netzwerk ausgelesen werden – beispielsweise der Energieverbrauch der angeschlossenen Komponenten oder Beleuchtungsgruppen.

Der Imagine 920 Router wird von Helvar ab April 2009 angeboten. „Der neue Router ist eine spannende Weiterentwicklung, mit denen Hilfe Beleuchtungssysteme weniger komplex und kostengünstiger gestaltet werden können: Es besteht jetzt die Möglichkeit, kommerzielle und Architekturbeleuchtung in einem System zu integrieren Für Beleuchtungsexperten ergeben sich damit neue kreative Gestaltungsmöglichkeiten“, kommentiert Christian Wein, Geschäftsführer der Helvar GmbH die Markteinführung.

Dieser Text enthält 3.354 Zeichen.

Bildmaterial finden Sie unter: http://www.publictouch.de/...

Helvar GmbH

Das finnische Traditionsunternehmen Helvar ist weltweit zweitgrößter Produzent für magnetische Vorschaltgeräte und einer der wichtigsten Hersteller für Beleuchtungselektronik. Spezialisiert auf die Dimmung, Steuerung und das Management umfangreicher Beleuchtungsinstallationen, routiniert in der Betreuung von Großprojekten für Unternehmenskomplexe, Museen, Kinos, Hotels und die größten Kreuzfahrtschiffe dieser Welt: Der Name Helvar gilt als Sinnbild für anspruchsvolles Lichtdesign überall dort, wo perfekt abgestimmte Technik für den optischen Gesamteindruck von höchster Bedeutung ist. Helvar ist ein unabhängiges Unternehmen im Familienbesitz, das über Niederlassungen in Finnland, Großbritannien, Deutschland, Schweden, Italien, Ungarn, Frankreich und Belgien verfügt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.