Automobile Spitzentechnologie von Hella jetzt auch für Verkehrsbetriebe

Hella präsentiert den "People Counter" sowie Innen- und Außenbeleuchtung für Schienenfahrzeuge auf der InnoTrans in Berlin

(PresseBox) (Lippstadt, ) Nach der erfolgreichen Premiere im Jahr 2008 ist Licht- und Elektronikspezialist Hella zum zweiten Mal auf der InnoTrans, der weltweit größten Messe für Verkehrstechnik vom 21. bis 24. September 2010 in Berlin vertreten (Halle 6.1, Stand 121). Als Top-Innovationen präsentiert Hella den "People Counter" sowie energieeffiziente Innen- und Außenbeleuchtung für Schienenfahrzeuge.

Der "People Counter" ist ein kamerabasiertes System zum präzisen Zählen von Personen. Die Entwicklung basiert auf der Hella-Kompetenz aus dem automobilen Kerngeschäft bei Bildverarbeitung sowie dreidimensionaler Kameratechnologie. Der "People Counter" erfasst, wie viele Gäste oder Kunden Verkehrsmittel, Gebäude oder Veranstaltungen besuchen oder verlassen beziehungsweise sich dort aufhalten - so können Auslastung oder Personaleinsatz optimiert werden.

Im Bereich Schienenfahrzeuge bietet Hella ein breites Spektrum an Technologien und Produkten - sowohl für die Innen- als auch für die Außenbeleuchtung. Alle Beleuchtungselemente sind optisch und funktional aufeinander abgestimmt, wobei der Komfortanspruch für den Fahrgast und den Zugführer im Vordergrund steht. Besonderes Augenmerk liegt zudem auf der Sicherheit, die durch perfektes Licht auf den Schienen erhöht wird. Insbesondere durch Einsatz von Xenon- und LED-Technologie kann neben wesentlichen Sicherheitsvorteilen vor allem auch ein Plus an Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit erreicht werden. So präsentiert Hella erstmalig das neu entwickelte 90mm LED-Scheinwerfermodul. Die von Hella konstruierten LED-Produkte zeichnen sich alle dadurch aus, dass sie resistent gegen Vibrationen, Schmutz und Wasser sind. In Kombination mit der langen Lebensdauer der LEDs führt dies gerade bei kommerziell betriebenen Fahrzeugen - die oft im Dauerbetrieb sind - zu deutlichen Kosteneinsparungen.

Hella KGaA Hueck & Co.

Hella KGaA Hueck & Co., Lippstadt: Hella ist ein global aufgestelltes, unabhängiges Familienunternehmen mit 23.000 Beschäftigten an 70 Standorten in mehr als 30 Ländern. Der Hella-Konzern entwickelt und fertigt für die Automobilindustrie Komponenten und Systeme der Lichttechnik und Elektronik und verfügt weiterhin über eine der weltweit größten Handelsorganisationen für Kfz-Teile, Zubehör, Diagnose und Serviceleistungen. In Joint-Venture-Unternehmen entstehen zudem komplette Fahrzeugmodule, Klimasysteme und Bordnetze. Mit über 3.200 Beschäftigen in Forschung und Entwicklung zählt Hella zu den wesentlichen Innovationstreibern im Markt. Darüber hinaus gehört der Hella-Konzern mit einem Umsatz von 3,3 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2008/09 zu den Top 50 der weltweiten Automobilzulieferer sowie zu den 100 größten deutschen Industrieunternehmen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.