Technology Review über billige Bewässerungsschüssel

Wasser aus der Luft für Pflanzen

(PresseBox) (Hannover, ) Der holländische Lilienzüchter Pieter Hoff hat einen Weg gefunden, Pflanzen in trockenen Regionen ohne jeglichen Energieeinsatz zu bewässern. Das Verfahren basiert auf einer einfachen Kunststoffschüssel, die die Feuchtigkeit aus der Luft sammelt und dosiert an die Pflanze abgibt, schreibt Technology Review [http://www.technology-review.de] in der August-Ausgabe. Jede Schüssel kostet sechs Euro und soll zehn Jahre lang halten.

Die sogenannte "Groasis Waterboxx" hat einen Durchmesser von 50 Zentimetern, ist 25 Zentimeter hoch und umschließt die Pflanze wie eine Manschette. Sie besteht aus zwei Kammern: In der unteren Kammer befinden sich Wasserbehälter, die obere Kammer dient als isolierende Luftschicht. Dadurch bleiben die Boxen kühler als die Umgebungsluft, so dass die Luftfeuchtigkeit am Deckel der Box kondensieren kann. Der Deckel ist zur Vergrößerung der Oberfläche mit dreieckigen Lamellen versehen, die sich zur Mitte der Box absenken. Kondens- und Regenwasser wird so ins Innere der Polypropylen-Schüssel geleitet und kann dort nicht mehr verdunsten.

Im unteren Teil der Schüssel wird das Wasser gespeichert und über einen 25 Zentimeter langen Docht dosiert ins Erdreich abgegeben. Diese sparsame Bewässerung bewirkt, dass die Wurzeln sich so tief wie möglich in den Boden graben. Ist die Pflanze erst einmal ausreichend verwurzelt, kann die Waterboxx für neue Setzlinge verwendet werden. Seit Juni sind 600 Exemplare der Waterboxx bei einem Weinproduzenten in Kalifornien im Einsatz.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.